Fox News-Moderator Fox News betrügt Trump, um "ständig" zu sagen, dass Mexiko für die Mauer zahlen würde

Die meisten Amerikaner erinnern sich wahrscheinlich an Donald Trump, der auf dem Weg ins Grüne erklärt hatte, dass er die Mauer entlang der südlichen Grenze "errichten" und "Mexiko dafür bezahlen" sollte.

Präsident während seiner Reise an die Grenze behauptet Donnerstag, dass er "nie gesagt" hatte, dass sie buchstäblich einen Scheck schreiben würden, dürften viele Zuschauer der Fox News es beim Wort nehmen. Zum Glück versuchte der Gastgeber Neil Cavuto heute Nachmittag, die Platte zu korrigieren.

Er stellte fest, dass Trump den Reportern gesagt hatte, dass "viele Leute Angst hatten". Cavuto zeigte seinen Zuschauern den Clip des Präsidenten und fragte: "Denken Sie, dass sie einen Blick auf 20 Milliarden Dollar, 10 Milliarden Dollar oder 5 Milliarden oder zweihundert? Nein! Sie zahlen die Mauer in einem großen Handelsvertrag. "

Das ist nicht genau das, was Sie in der Vergangenheit gesagt haben ", sagte Cavuto und sprach für eine Trump-Montage, in der versprochen wurde, Mexiko wörtlich zu haben. Manchmal bat Trump sogar seine Leute, für die Mauer zu bezahlen, und sie wussten, wie sie "Mexiko! "

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://teles-relay.com/fox-news-lhote-de-fox-news-trompe-trump-pour-dire-constamment-que-le-mexique-paierait-pour-le-mur-2/