Die Mauer ist nicht mittelalterlich

Einige Kriminelle, darunter auch bekannte Terroristen, versuchen das Land zu betreten, aber hauptsächlich von Flughäfen . Daher würde die Wand kein echtes Problem lösen. Dennoch diskutieren wir immer noch über eine Mauer über der Grenze.
Letzte Woche hat Trump seine Mauer mit "erfolgreichen" Wänden verbunden, sowohl in der Geschichte als auch in der Fiktion, einschließlich der Verwendung von Instagram für ein Meme in Umlauf bringen von seinem riesigen Kopf über den Worten "The Wall is Coming", spielt auf die pseudo-mittelalterliche Fernsehserie "Game of Thrones" an und behauptet dies auf Twitter beide Wände und Räder sind mittelalterlich Diese Räder sind älter als die Wände, und da sie immer funktionieren, sollten auch die Wände so sein. Beachten Sie das Räder stammen aus im 4. Jahrtausend v. Chr Verteidigungsmauern haben ungefähr 5000 Jahre älter als das, stammt aus den Mauern von Jericho aus dem neunten Jahrtausend v. Chr., Was natürlich der Fall ist ist berühmt "Fiel zu Boden."
Trumps Kritiker nennen auch die "mittelalterliche" Mauer, eine Verwendung, die es anscheinend gewesen zu sein scheint aufgeregt von Chuck Schumer als Antwort auf das Meme. Vertreter Hakeem Jeffries (D-NY) rief ihn wiederholt an "Eine mittelalterliche Mauer, die eine Lösung des 21. Jahrhunderts für ein Problem des 21. Jahrhunderts darstellt". Ein Artikel aus der Los Angeles Times, angekündigt dieser Trump wollte eine Mauer, um "die Horden wie ein mittelalterlicher König" zu halten. Steve Benen auf MSNBC abgelehnt ein "mittelalterliches Eitelkeitsprojekt, das von Steuerzahlern finanziert wird".
Stephen Colbert lustig gemacht Trumps "mittelalterliche Technologie" scherzt über Alchemie und Blutegel. Dana Milbank scherzend gesagt dass "das Problem mit der Mauer nicht pervers ist, sondern mittelalterlich" (das Hauptproblem ist, dass die Technologie zu alt ist). Zu Milbanks Kredit befragte er tatsächlich zwei brillante Militärhistoriker des Mittelalters, die darauf hinwiesen, wie oft die mittelalterlichen Befestigungsanlagen versagten.

Wenn die Menschen moderne Probleme als "mittelalterlich" bezeichnen, versuchen sie eine zeitliche Distanz zwischen unserer Zeit und dem vorliegenden Problem einzuhalten. . Für Trump ist die Grenze ein zu verteidigender Umkreis wie seine imaginären Könige von gestern. Für seine Kritiker ist die Mauer eine einfache Technologie, die vielleicht gegen Barbaren angemessen ist, aber den Herausforderungen des Augenblicks nicht gewachsen ist.

Ich bin ein Historiker des Mittelalters und bin den Politikern sehr nahe Fachwelt und sogar gewalttätige weiße Supremacists Verwenden Sie ihre Ideen über das Mittelalter, um zeitgenössische Programme zu unterstützen.

Ich habe das alles schon mal gesehen.

Trump und viele andere Politiker beschrieben haben ISIS als mittleres Alter, obwohl die Gruppe von Rekrutierung im Internet, nationalen Instabilitäten des 21-Jahrhunderts und Flugreisen abhängt. Die Washington Post hat die Plünderung afroamerikanischer Stadtbevölkerungen durch die "mittelalterliche" Polizei beschrieben er verlässt sich über Rassenidentifikationssysteme, Kfz-Vorschriften und den modernen Aufsichtsstaat.

Um moderne Probleme auf die mittelalterliche Vergangenheit zu beziehen, indem wir diese Zeit als Synonym für Schlechtes oder Barbares verwenden, machen wir uns auf, die Ursachen der modernen Probleme und ihre Lösung zu missverstehen.

Die Wände sind nicht mittelalterlich. Wie der mittelalterliche Matthew Gabriele in der Washington Post betont, sind die Grenzmauern besonders nicht mittelalterlich . Das Mittelalter Westeuropas war keine einfache hermetische Sammlung homogener, patriarchalischer, weißer, christlicher und militaristischer Proto-Nationen. Wenn wir die 500-1500-Jahre in einem bestimmten Teil Europas als einen bestimmten Zeitraum und Ort definieren wollen, ist dies eine Zeit der Permeabilität. Menschen, Objekte und Ideen bewegten sich leicht in der Region. Es gab keine keine grenzen zu schützen, noch Horden, gegen die sie sich wehren können, obwohl viele strategische Orte gut befestigt sind.

Wir brauchen dringend mehr historische Alphabetisierung in diesem Land. Die Geschichte hilft uns, die Vergangenheit und die Funktionsweise der heutigen Welt zu verstehen. Das Mittelalter war nicht einfach, isoliert, rein oder homogen. Lösungen für mittelalterliche Herausforderungen erforderten Führungspersönlichkeiten, die flexibel und intelligent waren und die Komplexität ihrer Welt verstehen konnten. Es ist heute genauso wahr. Die Mauer wird nicht funktionieren - nicht weil sie zur imaginären mittelalterlichen Barbarei zurückkehrt, sondern weil sie ein Betrug ist.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.cnn.com/2019/01/11/opinions/donald-trump-wall-is-not-medieval-perry/index.html