FAMILIE, ich habe dich. Jennifer Aniston: Krankheit der Mutter

Erstens gibt es seine Mutter, Nancy Dow - ehemaliges Model und obskure Schauspielerin. Ihr erstes öffentliches Scramble geht auf 1996 zurück, als die Mutter zum ersten Mal von ihrer Tochter sprach: Jennifer Aniston, während eines Interviews für die TV-Show Hardcopy. Mütterliche Überzeugungen, die dann das zerstören, das das geworden ist Rachel Green von der Hitserie, Freunde. Sehr schockiert, Jennifer, der am Montag 11 Februar seinen fünfzigsten Geburtstag feiert, wirft seiner Mutter vor, sein Vertrauen hintergangen zu haben ...

Ein Warnschuss, der nicht viel helfen wird. Drei Jahre später in 1999 Nancy wiederholt seine Indiskretionen durch Veröffentlichung eines Buches, Von Mutter und Tochter zu Freunden: Ein Memoir. Und das gegen den Willen seiner Tochter. Nancy sagt es die Kindheit seiner berühmten Tochter und ihrer familiären Beziehungen: „Schöne Erinnerungen, Lebenserfahrungen, Lektionen und Tragödien überwältigten.“ Die Dame ist stolz darauf, Ratschläge zu geben Mutter-Tochter-Beziehungen! sofort, Jennifer mit seiner Mutter, die nicht anwesend sein wird, die Brücken vollständig schneiden seine Ehe mit Brad Pitt in 2000. Vier Jahre später Diane Sawyer, ein berühmter amerikanischer Fernsehjournalist, Jennifer Sie sagt, dass sie sich nur für ihre Mutter entschuldigen wollte: "Sie hat einen Fehler gemacht, und ich glaube nicht, dass sie es offensichtlich verstanden hat."

"Als Jennifers Bruder habe ich mich jahrelang ernährt!"

Seltsamerweise ist dies das Scheidung von Jen und Brad die Mutter und Tochter ein wenig näher bringen wird: "Wir haben Botschaften ausgetauscht, die Schauspielerin anvertraut Vanity Fair, in 2005. Unsere Türen stehen offen. Wir machen kleine Schritte. Es ist eine gute Sache ... "Doch ihre Beziehung wird niemals wirklich fließend oder einfach sein. Es ist in 2012, wann Nancy ist das Opfer eines ersten Gehirnangriff, dass Jennifer zu ihr zurückkehrt, um sich um den Siebzigjährigen zu kümmern, sehr reduziert. Bis zu seinem Tod im Mai 2016, dass sie sich in sozialen Netzwerken melden wird.

Auf der anderen Seite gelang es der Schauspielerin, einen echten Kontakt zu ihrem Vater zu erneuern. John Aniston, ein Fernsehschauspieler, der das Haus der Familie verlassen hatte, als sie erst 9 Jahre alt war. Trotz des Gefühls der Verlassenheit hatte sie die Kraft, eine gute Verbindung zu ihm herzustellen. Aber nicht mit Alex, der Sohn, den John als nächstes mit der Schauspielerin Sherry Rooney hatte. Mit diesem Halbbruder, der zwanzig Jahre jünger war, als er sie niemals in Erinnerung hat, hatte der Star schon fast keine Beziehung mehr. Ihr letzter gemeinsamer Auftritt geht zurück auf 2004, als er ein Teenager war! Es muss gesagt werden, dass ihre Lebensstile Pole sind. Während der Star in einem wunderschönen Anwesen in Bel Air lebt, Alex er ist ein echter nomad. Ein junger Mann von 29 Jahren im Tempo Neopunk. Tätowiert von Kopf bis Fuß Sein Halbbruder schläft auf einer Matratze in seinem Van und reist die Straßen von Nordamerika. Dieses wandernde Leben verfolgte er auch nach seiner Vaterschaft - er lebt nicht bei der Mutter seiner beiden Kinder. Um eine Vorstellung von ihrer barocken Beziehung zu geben, genügt es, die Reaktion vonAlex auf einem Festival in Nevada, in 2013. Er lehnte alle Interviews ab und startete: "Als Jennifers Bruder habe ich mich jahrelang ernährt!"

Sie wurde von ihrer Mutter enterbt

Mütterliche Seite, zum Glück Jen hat einen anderen Halbbruder, John Melick, 59 Jahre alt, mit wem sie eine echte und schöne Beziehung geschaffen hat. Sie schlossen sich zusammen, um sich um ihre Mutter zu kümmern, Nancy, in den letzten Jahren seines Lebens. Die Schauspielerin musste ihn moralisch und finanziell unterstützen. in der schmerzhaften Prüfung, die Nancys Tod folgte. Letzterer hatte alles verlassen sein Erbe - eine luxuriöse Wohnung und einige hunderttausend Euro - zu seiner Enkelin, Eilish, Johns Tochter, in der ihn enterbt, seinen Sohn John Jr. und Jennifer.

Wenn der Star ein persönliches Vermögen hat - und nichts von seiner Mutter wollte - ist dies nicht der Fall seines Halbbruders. John Melick musste seine eigene Tochter verklagen, ihn beschuldigt, seine Großmutter zu manipulieren, Nancy, indem Sie ihn dazu bringen, das ursprüngliche 2011 zu modifizieren. Schließlich wurde eine Anordnung gefunden, im Mai 2017: Eilish behielt die Wohnung, übergab jedoch 86 000 $ (ca. 73 000 €) zu seinem Vater und seinem Bruder, wie der ursprüngliche Wille vorausgesehen hatte. Jennifer wollte, dass seine Nichte diesen Familienstreit provoziert hat, der wieder auf dem öffentlichen Platz endete ...

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/famille-je-vous-hais-jennifer-aniston-le-mal-de-mere-860377