FOTOS. Zu süß! Bei den Spirit Awards wird Glenn Close von ... seinem Hund gestohlen

[Social_share_button]

Es war der Star des Abends. Samstag 23 Februar hielt die Zeremonie ab Spirit Awards in Santa Monica. Und für diese Zeremonie kurz vor der hohen Masse des Oskars wurden die Schauspieler der Show gestohlen. Auf dem roten Teppich der Veranstaltung Glenn Close hat ja eigentlich lange ... Pippy, sein kleiner Hund. In einem glänzenden rosa Kostüm die Schauspielerin Die Frau hatte Spaß daran, seinen Havaneser zu kuscheln, zur Freude der Fotografen.

Ein paar Stunden später Glenn Close wurde für ihre Rolle als beste Schauspielerin gekrönt Die FrauEine Folie Björn Lennart Runge. Und um ihren Spirit Award zu erhalten, wurde sie offensichtlich von seinem treuen Begleiter auf allen vieren begleitet. "Ich hoffe, es macht dir nichts aus, wenn Pippy hier bei mir ist. Dies ist mein Datum, Sie hatte Spaß am Anfang ihrer Rede. Ich fühle mich sehr geehrt, mit allen in dieser Kategorie nominierten Frauen hier zu sein. "

Auf der bühne Pippy amüsierte die Galerie, indem sie auf dem Boden rollte. Was viel gelacht hat Glenn Close : "Ich habe ihn genau dafür gebracht". In sozialen Netzwerken sind Internetnutzer von diesem hübschen Duo sehr bewegt worden. Und viele fragen sich, ob Pippy wird auch am Sonntag 24 Februar anwesend sein. Nominiert für den Preis der besten Schauspielerin oscar für seine Rolle in Die Frau, Glenn Close konnte noch von seinem kleinen Bichon begleitet werden. Für diese Rolle hatte sie zuletzt den Titel der besten Schauspielerin in einem dramatischen Film gewonnen Golden Globes.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/photos-trop-mignon-aux-spirit-awards-glenn-close-se-fait-voler-la-vedette-par-so-937365