OL - OL Fußball: Memphis in Lyon vom Helden zum Nullpunkt? Er wird sich ändern! - Olympique Lyonnais - FOOT 01

[Social_share_button]

OL: Memphis Depay in Lyon vom Helden zum Nullpunkt? Er wird sich ändern!

Foto Icon Sport

Memphis Depay, der in der ersten Saisonhälfte mit Olympique Lyonnais sehr gut war, ist nach und nach aus dem Verkehr gezogen worden. Der niederländische Stürmer fällt durch seine Aussagen mehr auf als seine Vorteile und Ziele. Während OL all seine Kraft brauchte, und obwohl er Memphis Depay manchmal an den Rand gedrängt hatte, war Bruno Genesio der Ansicht, dass wir dem Alten volles Vertrauen schenken müssen Mancunian. Der Trainer aus Lyon hat verstanden, dass Memphis weitgehend in den Kopf gegangen ist, und er möchte seinen Spieler beruhigen.

OL-Trainer wollte vor einem wichtigen Spiel in Monaco nicht alarmiert werden. " Wie lässt sich die derzeitige Ineffizienz von Memphis Depay erklären? Für einen Angreifer ist es immer problematisch, nicht zu punkten. Wichtig ist für ihn, dass er das Vertrauen des Personals, des Vereins oder der Mannschaft hat. Es ist wichtig, dass wir alles tun, um ihm zu helfen, genau wie andere Spieler. Das muss er fühlen. Wir wissen, dass er ein sehr talentierter Spieler ist. Wir wissen, dass es irgendwann herauskommen wird. Wichtig ist, Chancen zu schaffen, und dies ist sein Fall. Der Erfolg wird wiederkommen, da sie in den letzten vier Monaten der letzten Saison im Rendezvous war. Es gibt keine Bedenken "Bruno Genesio sagte, nicht beschlossen, Memphis Depay zu fahren. Letzteres ist dankbar dafür, Tore geschossen zu haben und warum nicht diesen Sonntag gegen Monaco.

Dieser Artikel erschien zuerst auf FUSS 01