Google bietet Street View-Galerien für Rumänien

[Social_share_button]

Google wollte den 100. Jahrestag der Einigung Rumäniens auf ganz besondere Weise feiern. Bei dieser Gelegenheit hat der Webriese décidé Neues zu starten Street View-Bildergalerien und Google Earth engagiert bei diesem historischen Ereignis.

Zu diesem Zweck arbeitete die Suchmaschine mit dem National Union Museum von Alba Iulia zusammen, das anbot, das Fotoarchiv für virtuelle Besucher zu öffnen.

Pixabay-Gutschriften

Wenn dieses hundertjährige Jubiläum in Rumänien nicht gefeiert werden kann, können Internetnutzer dies tun Besuchen Sie die Vereinigungskathedrale von Alba Iulia auf Google Maps. Darüber hinaus wurde bei Google Earth eine vollständig für Rumänien bestimmte Sammlung veröffentlicht.

In diesen Fotogalerien und virtuellen Touren zeigt Google die Schönheit Rumäniens und würdigt sie.

Ein Museum voller wertvoller Stücke

Das National Union Museum von Alba Iulia wurde am 20 May 1929 eingeweiht und beherbergt einige der wichtigsten Stücke, die sich auf die 1848-Revolution und die Große Vereinigung von 1918 beziehen.

Zu den Elementen, die aus diesen Zeiten erhalten wurden, gehören die Briefe von Avram Iancu, 6, die die Dokumente der Unification enthalten, die aus dem 1 stammener Dezember 1918.

Das Museum bewahrt auch die dreifarbigen Tücher, die von den Delegationen der Volksversammlung des Romain-Plateaus getragen wurden, und das Manuskript der Rede von Vasile Goldis vor der Großen Nationalversammlung.

Galerien, die Rumänien in seiner ganzen Pracht zeigen

Google hat gestellt drei Galerien für virtuelle Besucher verfügbar. Eine der Galerien widmet sich "natürlichen Schönheiten". Es gibt Fotos vom Donaudelta, dem Bigar-Wasserfall und den Schlammvulkanen.

Die zweite Galerie ist den von Menschen errichteten Monumenten gewidmet. Besucher können Bilder von Bran Bran, Peles Castle und Sapanta Merry Cemetery sehen. Das dritte folgt der Geschichte Rumäniens und zeigt Fotos von historischen Orten, darunter den Union Square von Alba Iulia, den von Victoriei von Timisoara oder die Zitadelle von Sarmisegetuza.

Laut Valer-Daniel Breaz, Minister für Kultur und nationale Identität, ist dies eine Einladung, das Herz Rumäniens zu besuchen.




Dieser Artikel erschien zuerst auf http://www.fredzone.org/google-propose-des-galeries-street-view-consacrees-a-la-roumanie-887