Intel bereitet 5G-Chips für iPhone für 2020 vor

[Social_share_button]

IPhone X

Intel wird nächstes Jahr mit der Herstellung seiner 5G-Modems beginnen.

Apple scheint sich die Zeit zu nehmen, um Technologien vorzuschlagen, die in anderen Unternehmen auftauchen. Zu diesen Technologien gehört neben dem Fingerabdruckleser unter dem Bildschirm das 5G, das Mobilfunknetz von morgen. Um zu sehen, wie das iPhone beim iPhone ankommt, muss laut Hersteller der Intel-Chips auf 2020 gewartet werden. In einem Interview für Reuters sagte das Unternehmen, dass es diese Technologie nächstes Jahr anbieten wird - da Apple zu seinen Kunden gehört, ist die Verbindung schnell hergestellt.

Apple-Lieferant bestätigt 5G-Modems für 2020

Von Reuters hat Intel angekündigt, dass es Modelle herstellen wird, die 5G für 2020 kompatibel sind. Apple kauft bei letzterem ein, es besteht eine gute Chance, dass das erste iPhone 5G im nächsten Jahr ankommt. Am Ende ist diese Entscheidung der Firma Cupertino nicht überraschend. Der 5G wird erst in den nächsten Jahren mit der Demokratisierung beginnen, und Apple scheint nicht viel in den Wind investieren zu wollen.

Auf der Seite chinesischer Firmen oder des Weltmarktführers Samsung starten wir bereits in einer Art Wettlauf um Technologie mit dem 5G. Eine andere Strategie als Apple - kein Wunder, wenn Sie wissen, dass alle diese Unternehmen andere Richtlinien haben.

Es bleibt abzuwarten, ob Apple das Intel-Modem auch in seinem iPhone vor 2020 anbieten wird. Ein Upgrade, das für Benutzer dieser Smartphones willkommen sein könnte und das weit verbreitet sein sollte. Es sei denn, das 5G bleibt eine Exklusivität des iPhone 2020 ...

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.begeek.fr/intel-prepare-les-puces-5g-de-liphone-pour-2020-308255