Leute: Prominente nicht so klar!

[Social_share_button]

Es ist bekannt, dass öffentliche Personen, insbesondere Frauen, frei von allem sind, was einer bestimmten Anzahl von Menschen vorgeworfen werden kann. Und doch sind einige weibliche Musen manchmal der schlimmsten Form von Laster schuldig und führen sie manchmal ins Gefängnis. Zu den häufigsten Straftaten gehört das Fahren bei Rausch oder Betrug. Übersicht.

Fahren während berauscht

Es ist zu glauben, dass es ist das Hauptvergehen, das die Sterne hinter Gittern führt. So wurde das berühmte Paris Hilton zu 45-Tagen Haft verurteilt, nachdem er während einer Testphase nach Trunkenheit am Steuer mit 115 km / h ohne Leuchttürme anstelle von 55 km / h gefahren war wurde dann nach 23-Tagen für gutes Benehmen freigelassen.

Khloé Kardashian ist eine der Kardashian-Schwestern, bekannt für die Reality-Shows, die der Familie folgen. Khloe wurde außerdem zu monatelangen 36-Bewährungsstrafen verurteilt, die sie nicht respektierte. Daher musste sie 30-Tage im Gefängnis tun. Grund, betrunken zu fahren.

Nicole Richie wurde in 2007 zu vier Tagen Haft verurteilt, weil sie unter Drogeneinfluss in die entgegengesetzte Richtung gefahren war. Wie Khloe Kardashian, sie hat eigentlich nur 80-Minuten Gefängnis gemachtfehlt der Anlage Platz.

Lindsay Lohan wurde im Juli zu 3 verurteilt, weil er Alkohol getrunken hatte und unter Drogeneinfluss in 2010 stand.

Betrug und Lügen vor Gerechtigkeit

Lauryn Hill ist eine US-amerikanische Hip-Hop-Sängerin. Ihre Karriere hat ihr erlaubt, 2005, 2007 und 1,8 zu verdienen, über die sie keine Steuern gezahlt hat. Dafür wurde sie zu einem Monat 3 statt zu einem Jahr Gefängnis verurteilt und erhielt schließlich eine Schuld in Höhe von 2,3 Millionen Dollar. Sie wurde dann für 3 Monate unter Hausarrest gestellt.

Martha Stewart, eine Geschäftsfrau, wurde für ein anderes Thema verurteilt: der Verkauf seiner Anteile an ImClone Systems an 2001So konnte er am Vortag des Aktienkurses des Unternehmens fast 230-000-Dollar eintreiben. Nach ihren Lügen, als sie vom Gericht befragt wurde, wurde sie zu 5-Monaten Haft verurteilt.

Rapper Lil 'Kim hat in 2001 die Justiz der USA angelogen, nachdem sie sich vor einem Radiosender geschossen hatte, um einige ihrer beteiligten Freunde zu berichten. Sie wurde zu einem Jahr und einem Tag Gefängnis verurteilt, ebenso wie 50-Dollars in 000.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.jewanda-magazine.com/2019/02/people-des-celebrites-pas-si-nettes-que-ca/