Indien: Isro's PSLV-C45, das erste in der indischen Weltraumgeschichte, wird Nutzlasten auf 3-Orbits veröffentlichen India News

[Social_share_button]

NEW DELHI: Zum ersten Mal in der Raumgeschichte des Landes Indische Weltraumforschungsorganisation ( ISRO ) wird im März eine PSLV-Mission starten, bei der Nutzlasten in drei verschiedenen Umlaufbahnen gestartet werden.

K Sivan, Präsident von Isro, sagte gegenüber TOI: "L'Isro wird in der letzten Märzwoche die PSLV-Mission C45 starten. Kurz nach dem Start Sriharikota Die Rakete startet zum ersten Mal einen elektronischen Emisat-Satelliten von DRDO in einer Umlaufbahn von 763 km. Kurz nach dem Start der DRDO-Nutzlast führt der Schritt PS-4 (letzte Stufe der Rakete) zwei Umlaufmanöver (wird zweimal neu gestartet) aus, um eine 504-Umlaufbahn zu erreichen, auf der er 28-Fremdsatelliten starten wird. Anschließend führt der 4-PS erneut zwei Umlaufmanöver durch, um die Umlaufbahn von 485 zu erreichen, wo er freigegeben werden kann, und dient als Experimentierplattform für Weltraumexperimente. "

Sivan sagte: "Der C45 PSLV wird eine brandneue Rakete sein. Er wird diesmal vier Riemen haben. Im Gegensatz zur vorherigen Mission des 24 vom Januar, bei der letzten Stufe der Rakete Batterien aktiv waren, werden wir diesmal Sonnenkollektoren verwenden, um die Sonnenenergie mindestens sechs Monate lang nutzen zu können.

Auf der Januar-24 nahm die PSLV-C44-Rakete den mit dem PS-4 verbundenen Studentensatelliten "Kalamsat" weg, mit dem die Schüler nun Weltraumexperimente als kostenlosen Mikrogravitationstest durchführen. Der Chef von Isro sagte diesmal: "Wir werden eine kleine Nutzlast vom Indischen Institut für Weltraumwissenschaft und -technologie (IIST) mit Sitz in Kerala, Asiens erster Weltraumuniversität, transportieren. Die Nutzlast mit einem Gewicht von nicht mehr als 5 bei 10 kg bleibt an der PS-4-Stufe hängen.

Er sagte: "Wie versprochen, werden wir die PS-4-Phase mit jedem Start der neuen PSLV-Rakete weiter verbessern. Das aktive Stadion PS-4 wird Studenten und Nachwuchswissenschaftlern dabei helfen, diese "normalerweise tote" Bühne für Experimente im freien Raum zu nutzen.

Der Präsident sagt, dass Herr Isro Ende April die Chandrayaan-2-Mission starten wird. Während seiner Überprüfung der Vorbereitungen für die zweite Mondmission kündigte er an, ein nationales Review-Meeting führender Experten zu 6 March abzuhalten. Einen Tag vor diesem Treffen wird Isro ein nationales Überprüfungsmeeting zu Gaganyaan oder Raumfahrt gekleidet projizieren Sie den 5-Marsch ".

Während des ersten Testfluges des Mini-PSLV oder des kleinen Satellitenstarters kündigte Sivan an, dass das erste Experiment im Juli-August stattfinden wird, wenn die SSLV jeweils zwei kleine 120-kg-Verteidigungssatelliten mitführen wird.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf Die Zeiten von Indien