[Direkt] Präsidentschaftswahlen in Senegal: Hohe Präsenz in Wahllokalen - RFI

[Social_share_button]

In Senegal wurden heute morgen um 8h (Ortszeit) Wahllokale für die fast 6,7-Millionen-Wähler eröffnet, die zur Wahl aufgerufen wurden, um ihren Präsidenten zu wählen. Fünf Kandidaten sind im Rennen, alle forderten eine starke Mobilisierung. Ein Tag der Abstimmung, der live auf rfi.fr folgen kann. Abrufstationen werden um 18h Ortszeit geschlossen.

Artikel regelmäßig aktualisiert, wobei unsere Korrespondenten speziell vor Ort gesendet werden. Klicken Sie zum Aktualisieren auf hier

Zeitpläne werden in Weltzeit (UT) angegeben

12h00 : In Ziguinchor, im südlichen Großraum von Casamance, werden die Wahlvorgänge ruhig und gelassen mit einer starken Beteiligung junger Menschen durchgeführt. Hören Sie sich den Bericht unseres Sondergesandten vor Ort an :

Sie sind junge Leute, die beteiligt sind. Es ist Demokratie. Leider sind andere afrikanische Länder nicht so glücklich.

Präsidentschaftswahlen in Senegal: starke Mobilisierung junger Menschen in Ziguinchor

+24-02-2019
- Durch
RFI

In dem Wahllokal Nummer drei der François Ntab-Schule in Ziguinchor kam Bernard Boissy sehr früh an. Er ist der erste Kurfürst. " Der Präsident, den wir wählen werden, wir möchten, dass er für uns arbeitet, zum Wohle unserer Nationer sagt Ein guter Präsident, kein Präsident, der verspricht und nichts tut ".

Die meisten Wähler haben ihre Wahl bereits getroffen und oft schon seit geraumer Zeit einige unentschlossenWie Oumy Sané, eine junge 24-Frau, die einmal für den 1ere stimmen wird. " Ich habe meine Wahl noch nicht getroffensie erklärt. Ich habe einen, den ich sehr mag. Tatsächlich ist er ein Mann von Integrität, gerecht, mutig und mehr. Aber es gibt noch einen, den ich auch mag, weil er ein Mann ist, der Veränderung gebracht hat. Aber wir wissen nicht, ob es weitergeht oder nicht. Also möchte ich nicht wählen und bereue es dann. Aber innen werde ich entscheiden. Es wird gehen ".

Viele Menschen auf Schulhöfen und ein ziemlich neues Phänomen, viele junge Wähler. Aziz und Ram haben es auch bemerkt. " Ich habe 71 anssagte einer von ihnen. Ich war sehr überrascht Dies ist das erste Mal, dass ich diese starke Mobilisierung junger Menschen sehe. Das ist gut Ihr Schicksal steht auf dem Spiel '. " Diese jungen Leute sind involviertfährt der andere fort. Sie sind junge Führungskräfte, die ihre Wahl treffen müssen. Leider haben andere afrikanische Länder diese Chance nicht ".

11h30: Mariama Diouf steht vor ihrem Wahllokal an dieser Schule in Pikine im Osten von Dakar. Sie ist heute morgen früh gekommen. " Für einen erfülle meine Pflicht als Bürger und geh ruhig nach Hause, warte auf die Ergebnissesie erklärt es zu unser Korrespondent vor Ort. Es läuft gut. Ich wünsche, dass die Abstimmung friedlich ist, dass alle für ihren Kandidaten stimmen und dass die beste Person gewinnt ".

Seine Finger ist mit dauerhafter Tinte markiert : ein Zeichen, das nicht täuscht. Youssouf Niane hat gerade gewählt. " Ich bin wirklich glücklicher sagt Wir müssen ohnehin die Staatsbürgerschaft spielen. Was auch immer die Schwierigkeiten des Lebens oder was auch immer passieren wird, ob links oder rechts, wir müssen trotzdem wählen ".

Im Zentrum werden den ganzen Tag 7 000-Registranten erwartet. Das dauert manchmal bewaffne dich mit Pädagogik. « Es gibt immer Leute, die Fehler machen, aber ich korrigiere siesagt Raki Gueye, der Leiter des Amtes. Zum Beispiel gibt es eine Dame, die den Umschlag in der Wahlkabine gelassen hat. Also bat ich ihn, sie abzuholen und in die Urne zu stecken ".

Für sie ist die Hauptherausforderung dieses Tages " um die maximale Anzahl von Wählern unterzubringen “. Nach der Abstimmung wird die Auszählung organisiert, eine neue Herausforderung, weil es notwendig sein wird Die Ergebnisse des Zentrums in einer Stunde zusammenstellen.

10h30 : Die Parade der Wähler engagierte sich ruhig und fließend in einem Biscuiterie-Schulbezirk in Dakar, der in ein Wahllokal umgewandelt wurde. Driver, Bathie Faye verlässt zufrieden das Büro Nummer eins. " Wir sind alle Brüder und Schwesterner sagt Es ist Demokratie. Wir sind alle gleich Komm und stimme massiv. Möge der Beste gewinnen ".

Um den hohen Zustrom zu regulieren, verweisen Strafverfolgungsbehörden auf Wähler. Der eingefärbte Finger hat Samba Ndong stimmte für Kontinuität. " Es ist Mackyer behauptet Alle Senegalesen, die diesen Namen verdienen, sollten für die Koalition Benno Bokk Yakaar, für den Frieden und die Entwicklung unseres lieben Senegals stimmen ".

Ein senegalesischer Wähler zeigt seinen Finger 24 im Februar 2019 in einem Schul-Biscuiterie-Bezirk in Dakar, der zu einem Wahllokal für die Präsidentschaftswahlen umgebaut wurde.
© RFI / Guillaume Thibault

Bei 69 ist Mohamadou Diawara im Ruhestand. Enttäuscht vom scheidenden Präsidenten will er die Veränderung. « Ein guter Präsident ist jemand, der die Bestrebungen des Landes berücksichtigt und nicht die Bestrebungen seiner Familie und seiner Freundesagt er. Es. Es muss eine echte Veränderung im Leben der Menschen geben ".

El Hadj Malik Bass, Chef des Büros Nr. 1, ist zufrieden. Im Gegensatz zum 2017-Gesetzgeberalles läuft gut " Und bei 18h strippen wir Er schließt ab.

Es ist Demokratie. Wir sind alle gleich Komm und stimme massiv. Möge der Beste gewinnen.

Präsidentschaftswahlen in Senegal: Erwartungen der Wähler in der Biscuiterie in Dakar

+24-02-2019
- Durch
RFI

10h20: In Pikine, im Osten von Dakar, wie auch in der senegalesischen Hauptstadt selbst, zeigen die Wähler nach der Wahl ihren eingefärbten Finger.

09h20 : Le scheidender Präsident, Macky Sall, Der Kandidat für die Wiederwahl legt seine Wahl in die Wahlurne und zeigt seinen Finger in einem Wahllokal in Fatick, seiner Heimatstadt im Westen des Landes.

Der scheidende Präsident Macky Sall, Kandidat für die Wiederwahl, hinterlegt seine Wahl in der Wahlurne in Fatick, seiner Heimatstadt 24 February 2019, im westlichen Senegal.
© REUTERS / Zohra Bensemra

► (Re) hören Sie die afrikanische Debatte -> Senegal: Wie ist die Bilanz von Macky Sall?

09h00: City Ziguinchor im südlichen Senegal in Casamance, compte neun Wahllokale. Wenn heute morgen vor der Eröffnung der Büros hundert Wähler auf dem Hof ​​warteten, waren nur wenige Klassenzimmer bereit, sie zu begrüßen.

Im Stadtzentrum gelegener Ziguinchor, Senegal.
© Wikimedia Commons

Ziguinchor befindet sich in der Ursprungsregion des Kandidaten Ousmane Sonko. Ihm gegenüber den scheidenden Präsidenten Macky Sall ist entschlossen, diese wichtige und symbolische Region zu gewinnen. Er wurde in der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen von 2012 geschlagen. Macky Sall hat seitdem viel für diese Region getan und verteidigt jetzt seinen Rekord.

Präsidentschaftswahlen in Senegal: Ousmane Sonko, der aufgehende Stern

Ousmane Sonko, das Kind des Landes, das heute morgen in Ziguinchor wählen wird, ist Herausforderer Nummer eins. Er verkörpert den neuen Kandidaten, Anti-System, ausgesprochen. Ihre Rede ist ein großer Erfolg, besonders unter jungen Leuten, und Ousmane Sonko ist der Stolz einer ganzen Region. Es bleibt abzuwarten, wie dies in die Wahlurne umgesetzt wird.

Senegal: Die Begeisterung junger Menschen für den Wahlkampf

08h50 : Die fünf Kandidaten werden jeweils gehen Stimme in ihrer Festung. Kein Kandidat wählt heute in Dakar. Idrissa Seck, die mit Khalifa Sall, dem ehemaligen Bürgermeister von Dakar, verbündet ist, befindet sich in Thies, in seiner Wahlbastei. Ousmane Sonko ist in Casamance, in Ziguinchor. Madické Niang ist in Touba, der heiligen Stadt, präsent.

Senegalesen im Schulbezirk Biscuiterie in Dakar, 24 Februar 2019 für die Präsidentschaftswahlen.
© RFI / Guillaume Thibault

Ihr Ziel wird es sein, gegen den scheidenden Präsidenten Macky Sall zu gewinnen, der immer gesagt hat, er werde in der ersten Runde gewählt und befindet sich jetzt in Fatick seine Heimatstadtim Westen des Landes.

Senegal: beispiellose Konfiguration für die Präsidentschaftswahlen

08h40 : RFI wählte auch diesen Tag der Abstimmung in Pikine, weil die Stadt für alle Kandidaten strategisch ist. Es hat fast 1,2 Millionen Einwohner, 20 000 mehr als die Hauptstadt Dakar. Stark urbanisiert, steht es auch gegenüber viele Herausforderungen wie Arbeitslosigkeit, Unterbeschäftigung junger Menschen und Unsicherheit. Die Bewohner haben sehr starke Erwartungen, mehr als anderswo.

Starker Wohlstand in dieser Schule von Pikine, die Wahllokale von 12 umfasst, in den Vororten von Dakar, 24 February 2019.
© RFI / William Lesseux

Die Entwicklung von Pikine wurde vom Staat wenig begleitet und Situationen großer Armut haben sich gelöst. In dreißig Jahren wurde die Bevölkerung mit fünf multipliziert, bis Pikine es wurde die bevölkerungsreichste Stadt der Region. Selten stellte ein Wahlpool so viele Herausforderungen für die Kandidaten dar.

Präsidentschaftswahlen in Senegal: Ousmane Sonko auf dem Land in Pikine

08h15 : Die Abstimmung hat gerade erst begonnen und die Linien sind bereits lange auf dem Schulhof des Biscuiterie-Viertels von Dakar, berichtet unser Korrespondent vor Ort. Die Atmosphäre ist sehr friedlich, unter den Bäumen, im Duft von Ei-Sandwiches und Touba-Kaffee, gewürzt mit Pfeffer oder schwarzem Pfeffer. Die achtzehn Büros waren bereit, sobald 7h30 die fünf Stimmzettel in den Farben der Präsidentschaftskandidaten an den Schultischen ausgerichtet hatte.

Senegalesen Wähler 24 Februar 2019 im Bezirk Biscuiterie in Dakar für die Präsidentschaftswahlen.
© RFI / Guillaume Thibault

« Ich mag es, früh zu stimmen. Danach gehe ich nach Hause und warte leise Sagt Lamine Gaye, ein Ältester, wie die meisten Geschenke heute Morgen. Diéthé Faye ist ein Fahrer, er kam hierher " 6h weniger Dann seinem Tag folgen. " Meine Stimme ist geheim, Erklärt er. Was ich von einem Präsidenten erwarte, ist, dass er ein guter Vater ist “. Diéthé fordert eine massive Abstimmung. " Es ist eine Pflicht, sagt er. Je mehr wir Wähler sind, desto mehr rErgebnis wird glaubwürdig sein ".

► (Re) hören Sie unseren tollen Bericht -> Präsidentschaft in Senegal, die Zeit der Wahl

Diese Schule des Biscuiterie-Viertels, die für dieses Präsidentenwahlzentrum umgewandelt wurde, war von der Polizei gesichert Im Moment helfen sie den Wählern, herauszufinden, in welches Amt sie gehen müssen.

Eine Schlange vor einem Biscuiterie-Schulbezirk in Dakar, der in ein Wahllokal für die Präsidentschaftswahlen von 24 im Februar 2019 umgewandelt wurde.
© RFI / Guillaume Thibault

08h: Offiziell wurden Wahllokale im Land eröffnet, wie hier in Pikine, der zweitgrößten Stadt des Landes, östlich von Dakar.

In Pikine, der zweit bevölkerungsreichsten Stadt des Landes, östlich von Dakar, war der Zustrom bereits heute morgen stark 10 Minuten vor der Eröffnung von Wahllokalen.

Der Wahlkampf Am Freitagabend endete der Februar 22. Die Wähler hatten dann 24-Stunden der Ruhe, um die Programme der fünf Kandidaten zu analysieren und untereinander zu diskutieren.

Fünf Kandidaten sind im Rennen: Macky Sall, Issa Sall, Ousmane Sonko, Madicke Niang et Idrissa Seck.

Senegal: beispiellose Konfiguration für die Präsidentschaftswahlen

Dieser Artikel erschien zuerst auf http://www.rfi.fr/afrique/20190224-direct-presidentielle-senegal-bureaux-vote-ouvert