Vergessen Sie das Galaxy Fold. Huawei hat gerade ein absolut umwerfendes faltbares Telefon vorgestellt - BGR

[Social_share_button]

In den Wochen vor der MWC 2019 gab Huawei bekannt, dass er auf der Messe ein faltbares Handy vorstellen werde. Dann, nur wenige Tage vor der Huawei-Pressekonferenz dieses Gerät ist undicht . Dieses durchgesickerte Gerät ist sehr real, es ist wunderschön und es ist auch das erste Huawei 5G-Smartphone. Leider konnte ich das neue Mate X nur aus der Ferne sehen, weil die Medien die Prototypen, die Huawei während der Show zur Verfügung hatte, nicht handhaben durften.

Wenn Sie das Samsung Galaxy Fold mögen, werden Sie The Mate X lieben. Im Gegensatz zum Samsung-Handy befindet sich der klappbare Mate X-Bildschirm an der Außenseite des Telefons.

Bildquelle: Chris Smith, BGR

Der Hauptbildschirm ist ein nahezu nahtloser 8-Bildschirm mit einem 8: 7.1-Bildformat und einer Auflösung von 2480 x 2200. Der Bildschirm ist wunderschön. Wenn der Bildschirm gefaltet ist, werden zwei verschiedene Bereiche angezeigt: ein 6,6-Hauptbildschirm im 19,5-Format: 9 und eine 2480 x 1148-Auflösung und ein 6,38-Sekundärbildschirm im 25-Format: 9 und 2480 x 892-Auflösung .

Bildquelle: Chris Smith, BGR

Huawei sagte auf einer Pressekonferenz vor seiner Pressekonferenz am Sonntag, dass der 6,6-Zoll-Bildschirm tatsächlich brauchbar ist, ein echter Erfolg auf dem viel kleineren externen Display des Galaxy Fold. Der chinesische Riese machte auch einen kleinen Schritt in der seltsamen Kerbe der Galaxy Fold auf dem faltbaren Bildschirm, was darauf hindeutet, dass der Hauptbildschirm des Mate X keine Kompromisse eingeht.

Bildquelle: Chris Smith, BGR

schlank im ausgeklappten Zustand, wobei jede der beiden Seiten nur 5,4 mm misst, was 0,5 mm dünner ist als das iPad Pro. Im zusammengeklappten Zustand ist das Telefon dicker als jedes andere normale Smartphone und misst 11 mm. Der OLED-Hauptbildschirm umgeht ein einzelnes Falcon Wing-Scharnier, obwohl ich nicht weiß, wie es sich anfühlt, da die Presse es nicht berühren durfte.

Bildquelle: Chris Smith, BGR

Faltbares Telefon mit einem großen Bildschirm an der Außenseite ist gut, der massive Bildschirm an der Außenseite. Ihre Chancen, es zu brechen, haben sich zwar verdoppelt, aber Huawei plant, eine spezielle, wenn auch seltsame Schutzhülle für das Telefon zu entwickeln, die als Schutz für den kleinen 6,38-Zoll-Bildschirm dient und die Verwendung des 6,6 ermöglicht Zoll. Anzeige als gewöhnliches Smartphone.

Bildquelle: Chris Smith, BGR

Weitere Features sind ein Fingerabdrucksensor, der in den Netzschalter an der Seite eingebaut ist, und eine dickere Leiste auf der linken Seite, die sowohl im Tablet-Modus als auch im Kameragehäuse verwendet wird. Leica drei oder vier Tore.

Das Tolle an diesem faltbaren Telefon ist, dass die Kamera je nach Bedarf sowohl die vordere als auch die hintere Kamera steuert. Aufgrund der Größe des Bildschirms können Sie außerdem im Selfie-Modus eine Vorschau der Bilder in Echtzeit anzeigen oder das Motiv Ihrer Fotos sehen, um zu sehen, was Sie gerade aufgenommen haben.

Bildquelle: Chris Smith, BGR

In Bezug auf die Spezifikationen enthält der Mate X die gleiche Kirin 980 wie die Mate 20-Serie sowie den neu eingeführten Balong 5000 5G-Chip. Bei der Präsentation sagte Huawei, dass seine 5G-Technologie Geschwindigkeiten unter 6G bieten würde, was doppelt so schnell ist wie die Chips von Qualcomm. Natürlich hängen die tatsächlichen 5G-Geschwindigkeiten von der Abdeckung ab.

Eine weitere interessante Funktion der Mate X-Serie ist das unglaublich schnelle Laden über Kabel. Der 4 500-mAh-Akku von Mate X füllt sich in nur 0-Minuten von 85% auf 30%, da das Telefon 55W unterstützt. Drahtloses Laden wurde nicht erwähnt, aber Sie müssen sich wahrscheinlich nicht einmal Gedanken darüber machen, wie schnell das Hochladen von Draht sein wird. Was ich während der Präsentation nicht sehen konnte, war eine vollständige Demonstration der Benutzeroberfläche, obwohl Huawei sagte, dass das Telefon zwei Anwendungen nebeneinander auf dem Bildschirm ausführen wird.

Preis- und Startdetails sind noch nicht abgeschlossen. angekündigt, diese Details sollten jedoch in naher Zukunft bekannt gegeben werden. Leider wird das Telefon aufgrund von Problemen zwischen der derzeitigen Verwaltung und China in den Vereinigten Staaten wahrscheinlich nicht allgemein verfügbar sein.

Bildquelle: Chris Smith, BGR

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR