FOTOS. Oscars 2019: Schlechteste Kleider mit (zu) originellen Outfits, hier sind die größten Fehlschläge des Abends

[Social_share_button]

Die Oscars luden zu einer Sensation mit prächtigen Outfits, aber auch überraschenderen Entscheidungen ein. Am Sonntag 24 Februar marschierten Prominente weiter der rote teppich. Und einige Kleidungsentscheidungen haben uns verwirrt. die Schauspielerin Rachel Weisz In einem langen roten Kleid erschien ein Mond, ein Treibhaus hielt ihr glattes Haar zurück. Der Schöpfer Tommy Hilfiger wählte einen halb weißen, halb roten karierten Anzug am Arm seiner Frau Deewer hatte die Wahl der Nüchternheit in einem langen blauen Kleid getroffen.

Unmöglich die Schauspielerin zu verpassen Maya Rudolph während dieser 91th Academy Awards. Der ehemalige Star von Saturday Night Live hat sich für ein übergroßes Outfit entschieden, nämlich ein rosafarbenes Candy-Kleid mit floralen Motiven, das von einem zu Boden fallenden Cape umgeben ist. Shangela sah aus wie Lady Gaga auf dem roten teppich. Der Star des kleinen Bildschirms erschien in einem pastelllila Bustierkleid mit goldenen Pailletten, signiert von Diego Montoya, und ihr dichtes Haar mit Kräuselungen umrahmte ihr Gesicht. Schließlich Billy Porter wählte ein dunkles Outfit, machte aber den Kick. Wie sein Charakter in der Serie Pose drückt der Schauspieler die Codes und landet gekleidet ... ein langes schwarzes Kleid. Ein ausgestelltes Modell in der Größe eines XXL-Schleiers wie ein Tanz-Tutu. Wir mussten es wagen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/photos-oscars-2019-des-pires-robes-aux-tenues-trop-originales-voici-les-plus-gra-937647