Kamerun: Kah Walla führt Druckgruppe für die Freilassung von Maurice Kamto, seiner Familie und Gefangenen der anglophonen Krise an

[Social_share_button]

Das von der Politikerin Edith Kah Walla gegründete Kollektiv, bestehend aus Anwälten, Politikern und Führern der Zivilgesellschaft, zielt darauf ab, ein besseres soziales Klima zu schaffen.

"Vereinige und handle, um Kamerun zu retten" ! Dies ist der Titel der Erklärung, die in Douala der 22 Februar 2019 in der Zentrale von gemacht wurde Kameruner Volkspartei (CCP) im Bezirk Bali. Zivilgesellschaftliche Akteure, Politiker und Rechtsanwälte kamen um denjenigen zusammen, der sich immer als Präsident der CPP darstellt. Edith Kahbang Wallasagte Kah Walla.

Diese Führer informieren die Tageszeitung Day Am Kiosk dieses 25 Februar 2019, begann ihre Arbeit mit einer Erklärung: "Wir, die Bürger Kameruns, die Akteure der Zivilgesellschaft und die politischen Akteure - sind sich alle bitter bewusst, dass die Situation in unserem Land unvorstellbare Krisenausmaße erreicht hat. Unser Land befindet sich auf mehreren Ebenen in vielfältigen Krisen ".

Unter den Unterzeichnern der vorgenannten Erklärung waren Kah Walla, die Anwälte Félix Agbor Balla et Alice Nkomder jesuitische Priester Ludovic LadoDer Filmemacher Jean Pierre Bekolo, Alice Sadio, Präsident der Allianz der progressiven Kräfte (AFP), sowie Achille Kotto et Sylvia NdogmoAkteure der Zivilgesellschaft. Ihr Slogan: "Frei alle festgenommen"in Französisch "Alle Häftlinge freigeben".

Das Kollektiv fordert die Freilassung von Maurice Kamto und Verwandte sowie Personen, die im Zusammenhang mit der Krise in den Regionen Nordwesten und Südwesten inhaftiert wurden. "Die Freilassung dieser Menschen wird die Spannungen in den englischsprachigen Regionen ... im politischen Raum erheblich verringern und es uns ermöglichen, einen konstruktiven Dialog darüber zu führen, wie wir die Form unseres Staates neu definieren und wie wir unsere Justizsysteme neu aufbauen können glaubwürdige Wahlen und für die Demokratie als Ganzes "Erklären Sie die Mitglieder des Kollektivs.

Um gehört zu werden, berücksichtigen sie gewaltfreie Handlungen. "Wir werden nicht untätig bleiben bei der Zerstörung unseres Landes durch eine Handvoll selbstsüchtiger, korrupter und gewalttätiger Menschen, deren einziger Zweck darin besteht, an der Macht zu bleiben"sie warnen

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/02/25/cameroun-kah-walla-a-la-tete-dun-groupe-de-pression-pour-la-liberation-de-maurice-kamto-de-ses-proches-et-des-prisonniers-de-la-crise-anglophone/