Kamerun: Eine internationale Gruppe von Arbeitgebern von 16 000-Geschäftsleuten, die an Paul Biya in der Angelegenheit von Maurice Kamto geschrieben wurden

[Social_share_button]

Der Präsident von UNIAPAC, einer wichtigen Arbeitgebergruppe von weltweit führenden 16 000-Geschäftsführern, schrieb an den Staatsoberhaupt über die Inhaftierung von Führungskräften, Aktivisten und Unterstützern der Bewegung für die Renaissance von Kamerun .

Die Informationen sind auf den Seiten der privaten Tageszeitung enthalten Day, veröffentlichte diesen Montag 25 Februar 2019. «Am vergangenen Freitag (22 February 2019) wurde die apostolische Nuntiatur von Yaoundé von einem Brief des Präsidenten derUNIAPAC (UChristian International Association of Business Leaders), die christlichen Chefs der Welt. Eine Korrespondenz, deren letzter Empfänger der Präsident der Republik ist, Paul Biya»informiert die Zeitung.

Rolando MedeirosWer führt diesen Arbeitgeber mehr an? 16 000 Christliche Unternehmer, drückt das Staatsoberhaupt von Kamerun sein "Stupor" nach der Untersuchungshaft von Jean Baptiste Homsi, Präsident der Bewegung der christlichen Patrone von Kamerun und Gründungspräsident der UNIAPAC Africa, die die Bewegungen der christlichen Bosse Afrikas zusammenbringt.

Homsi ist einer von Hunderten von Führern, Aktivisten und Unterstützern der Bewegung für die Renaissance von Kamerun (MRC), vor fast einem Monat inhaftiert und zusammen mit dem Gegner im zentralen Gefängnis von Yaoundé-Kondengui inhaftiert Maurice Kamto.

"Bei UNIAPAC sind sich alle, die ihn kennen (Mr. Homsi NDLR), einig, dass er ein guter Mann ist, gewissenhafter Ehrlichkeit, tiefem Glauben und Gerechtigkeit. Wir erhalten tägliche Nachrichten von der gesamten UNIAPAC-Weltgemeinschaft, die sich in Aufruhr und Sorge um ihn befindet. ", schreibt Rolando Medeiros.

«Wir müssen uns zwar nicht in die Angelegenheiten Ihres Staates einmischen, sind aber zuversichtlich in die Institutionen und die Demokratie in Kamerun. "betont er.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/02/25/cameroun-un-groupe-patronal-international-denviron-16-000-chefs-dentreprise-ecrit-a-paul-biya-dans-le-cadre-de-laffaire-maurice-kamto/