Leute: Fans fragen sich, ob Kates Abwesenheit von Meghans vorgeburtlicher Party auf ihren letzten Streit zurückzuführen ist

[Social_share_button]

Die Fans fragen sich, ob Kates Abwesenheit von Meghans vorgeburtlicher Party auf ihren vorherigen Streit zurückzuführen ist

Celebrities

Februar 22, 2019 17: 26 Von Fabiosa

In New York organisierte Meghan Markle eine sehr vorgeburtliche Party, zu der sie all ihre amerikanischen Freunde einlud. Fans wundern sich jedoch, warum Kate Middleton nicht dabei war.

Vielleicht wegen ihres angeblichen Missverständnisses?

Die Fans fragen sich, ob Kates Abwesenheit von Meghans vorgeburtlicher Party auf ihren vorherigen Streit zurückzuführen istGetty Images / Ideales Bild

Wurde Kate nicht eingeladen?

Anfang dieser Woche die Herzogin Meghan kam in New York an, um ihre vorgeburtliche Party zu geben. Diese berühmte, rein amerikanische Tradition ist unter den Engländern, besonders unter Mitgliedern der königlichen Familie, nicht sehr beliebt.

Lesen Sie auch: Was macht dieses Meghan Markle ultra-stylisch?

Meghan hat beschlossen, dies zu organisieren "Baby-Dusche" in New York, der Stadt, die niemals schläft, und genauer gesagt im Mark Hotel, wo gestern Abend viele Freunde und ehemalige Partner auf der Leinwand die zukünftige königliche Mutter beglückwünschten. Ihre engen Freunde Amal Clooney und Serena Williams gehörten zu den ersten Ankömmlingen.

Die Fans fragen sich jedoch ständig, warum Duchess Kate auf der Veranstaltung nicht gesehen wurde. Vielleicht war sie angesichts ihres früheren Streits überhaupt nicht eingeladen?

Lesen Sie auch: Eine recht häufige Schwangerschaftstradition könnte bei Meghan Markle laut königlichen Experten verboten werden

Die Fans fragen sich, ob Kates Abwesenheit von Meghans vorgeburtlicher Party auf ihren vorherigen Streit zurückzuführen istGetty Images / Ideales Bild

Warum Kate Meghan Prenatal Party verpasst hat

Während die unzähligen "Verschwörungstheorien" das behaupten Kate Middleton hat sich entschieden, wegen ihres angeblichen Missverständnisses nicht dabei zu sein, der wahre Grund ist bei weitem nicht kontrovers.

Es stellte sich heraus, dass Herzogin Kate mit ihrem Ehemann William und seinen drei Kindern auf einer geheimen Reise war. Prinz George und Prinzessin Charlotte sind beide in den Schulferien, daher entschieden sich ihre Eltern dafür, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen, abseits der Öffentlichkeit.

Die Fans fragen sich, ob Kates Abwesenheit von Meghans vorgeburtlicher Party auf ihren vorherigen Streit zurückzuführen istGetty Images / Ideales Bild

Wie Sie sehen können, war die Feindschaft zwischen Catherine und Meghan sehr übertrieben.

Kate wollte einfach mehr Zeit mit ihren Kindern und ihrem Ehemann verbringen. Dies ist der einzige Grund für seine Abwesenheit von der vorgeburtlichen Partei in Meghan.

Wer weiß darüber hinaus? Vielleicht organisieren die beiden Herzoginnen eine besondere Party im Palast? Das wäre toll, oder?

Lesen Sie auch: Kommen wir in den Jahren von Kate Middleton 37 zurück und schauen wir uns an, wie sie ihre Geburtstage gefeiert hat

Dieser Artikel erschien zuerst FABIOSA.FR