Leute: Kate Middleton hat Meghans Babyparty vermisst, weil sie mit ihrer Familie einen ruhigen Winterurlaub verbrachte!

[Social_share_button]

Kate Middleton hat Meghans Babyparty vermisst, weil sie mit ihrer Familie einen ruhigen Winterurlaub verbrachte!

Celebrities

Februar 25, 2019 10: 31 Von Fabiosa

Skifahren ist eine Aktivität, die viel zu Prince William. Als Kind benutzte seine Mutter Prinzessin Diana ihn mit seinem Bruder in den Skigebieten zu nehmen Zeit miteinander zu verbringen, weg vom Palast und die Menge der Paparazzi.

Lesen Sie auch: Prinzessin Diana hatte für Williams 13-Jahre eine witzige Geburtstagstorte bestellt

Auf ihrer ersten 1991-Reise in die Berge brachte Diana ihre Söhne angeblich in ein luxuriöses Resort. Ski in Lech, Österreich.

Nachdem er Vater geworden war, wollte William seine eigenen Kinder zum Skifahren bringen. Bei seiner letzten Familienreise kam es jedoch zu einem weiteren sehr wichtigen Ereignis.

Familie zuerst

Es gibt einige Tage, ging Meghan Markle nach New York einer luxuriösen Baby-Dusche mit ihren engen Freunden zu feiern. Das heißt, viele Menschen haben bemerkt, dass ihre Schwester Kate Middleton nicht anwesend war, waren die Schwätzer schnell zu behaupten, dass der Grund für seine Abwesenheit der berühmte Konflikt zwischen den beiden Herzog Gerüchte war während dies war nicht der Fall.

Es scheint, dass Kate sich entschlossen hat, eine von Prominenten umgebene Party für einen wertvollen Moment in Gesellschaft ihres Mannes und ihrer Kinder zu durchqueren. Die Cambridge haben ein wenig Platz in ihrer Agenda frei, um einige Tage Urlaub mit ihrem schönen Nachwuchs zu machen.

Lesen Sie auch: "Ich werde dir niemals vergeben": die Worte von William, der Diana am meisten Schaden zugefügt hat

Laut der Zeitschrift The SunDer Herzog und die Herzogin hätten einen geheimen Skiurlaub angeboten, den ersten des kleinen Prinzen Louis. In 2016 brachte das Königspaar auch seine Kinder in ein Skigebiet, das für sie eine Familientradition zu sein scheint.

Kate Middleton hat Meghans Babyparty vermisst, weil sie mit ihrer Familie einen ruhigen Winterurlaub verbrachte!Getty Images / Ideales Bild

Die allererste Auslandsreise der Familie Cambridge war die kleine Mosquito Island private Insel in der Karibik und übrigens eines von Kates Lieblingsreisezielen.

Die königliche Familie hatte diese Ruhezeit sicherlich weit entfernt von London und den Verpflichtungen des Palastes verdient. Wir fragen uns, wo Meghan und Harry ihren Familienurlaub verbringen werden.

Lesen Sie auch: In gewisser Weise hat Prinz William seine Kinder der verstorbenen Prinzessin Diana vorgestellt

Dieser Artikel erschien zuerst FABIOSA.FR