Lionel Messi macht während des Derbys - VIDEO zwei Freiwürfe gegen Espanyol (Barcelona)

[Social_share_button]



La Liga Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail teilen Lionel Messi hat zwei brillante Freistöße gemacht. Barcelona gewann nach einem 4-0-Sieg gegen den Rivalen Derby Espanyol einen Vorsprung von drei Punkten an der Spitze der Liga. Nach dem 1-1-Unentschieden von Sevilla nach Valencia, wo die Organisatoren in der Nachspielzeit spektakulär aufeinander abgestimmt waren, machte Barcelona auf der CRED-Bühne keinen Fehler, als er zur Halbzeit die Führung von 3-0 übernahm. Messi eröffnete die Partie mit einem schönen Freistoß, ehe Ousmane Dembélé in der 26e-Minute das Doppelte erzielte und Luis Suárez kurz vor der Pause die knappsten Tore erzielte. Der Kapitän von Barcelona, ​​der nur ein Fünftel der diesjährigen Ballon d'Or-Abstimmung abgeschlossen hatte, geriet in den 65-Minuten in einen weiteren hervorragenden Torschuss, um eine großartige Leistung zu erzielen. Jadon Sancho gewinnt das Derby mit Schalke, während Dortmund neun Punkte erzielt. Lesen Sie mehr Barcelona-Trainer Ernesto Valverde, dessen Gastgeber Tottenham in seinem letzten Gruppenspiel in der Champions League am Dienstagabend war, warnte vor einem "Torschuss" in Vorbereitung auf das Spiel. Die Derby-Spiele und andere Dinge wären anders verlaufen, wenn Borja Iglesias nicht früh geschossen hätte. Aber nach 17-Minuten half ein weiterer brillanter Moment von Messi, den Stillstand zu brechen. Espanyol-Verteidiger Óscar Duarte machte einen Fehler beim Spielmacher in Barcelona in zentraler Position. Messi stand auf, um den resultierenden Freistoß über die Mauer und in die rechte obere Ecke zu schicken. Torhüter Diego López rettete Suárez, der nach einem Knieproblem spielen durfte, während Barcelona seine Führung schnell verdoppeln wollte. In einem seltenen Moment der Aktion im Strafraum von Barcelona gelang Victor Sánchez der Kopfball aus der Distanz. Es war 2-0 in der 26e-Minute, als Messi sich für Dembélé im Strafraum von Espanyol entschied und der französische Nationalspieler die Lücke drückte, um López den Ball zu schließen. Espanyol suchte nach einem Weg, um wieder ins Spiel zu kommen. Duartes Kopf am langen Pfosten wurde von Marc-André ter Stegen geblockt. Suárez schlug einen Pfosten, ehe Ivan Rakitic den Kopf zur Stelle hatte, als Messi den Kopf rettete. David Luiz gewann den Sieg, als Chelsea das ungeschlagene Spiel von Manchester City beendete. Lesen Sie mehr Doch es war kurz vor der Pause 3-0. Suárez wurde auf die linke Seite des Strafraums zurückgeschickt. Uruguays Front hat sich gegen Verteidiger David López gewehrt und auf die eine oder andere Weise den Ball zwischen die Beine des Torwarts und den langen Pfosten gestoßen. Espanyol suchte zu Beginn der zweiten Hälfte nach einer Rettungsleine, aber Barcelona blieb in der Pause gefährlich. Dembélé wurde vor der Fütterung von Messi in einer Penumbra-Zone von Espanyol geklärt und sein Schuss wurde von Diego López geblockt. Am Ende der 65-Minuten zwang Messi Espanyol, erneut für ein unnötiges Foul zu zahlen, das 25-Yards einen Freistoß aus der Mitte gab. Der argentinische Stürmer schickte eine weitere glänzende Leistung vom linken Fuß zur Wand und in die obere Ecke. Barcelona wurde gefangen

Dieses Video erschien zuerst auf https://www.youtube.com/watch?v=SUTX25kMv4g