1 To microSD-Karten gibt es bereits, gerade rechtzeitig für 5G-Handys - BGR

[Social_share_button]

Hersteller von Mobiltelefonen haben den integrierten Speicher auf High-End-Geräten ständig erhöht. Dies ist eine gute Nachricht für alle, die sich Sorgen machen, nicht genügend Speicher für Fotos, Videos und alle zusätzlichen Inhalte zu haben, die sie haben möchten. zur hand. Moment gegeben. Die meisten der neuen Flaggschiff-Schiffe, die bald vorgestellt werden, und der MWC 2018, einschließlich des Galaxy S10 und der neuen LG V8 und V50, werden mit 128 Gos Basisspeicher ausgeliefert, der für die meisten Ihrer Systeme ausreichen sollte Die 5G-Geschwindigkeit hilft uns dabei, Daten schneller als je zuvor zu speichern. Und Speicher erreicht 1 To auf dem teuersten Modell des Galaxy S10 +. Aber sagen Sie, Sie wollten es verdoppeln, jetzt können Sie es tun.

Auf dem Mobile World Congress stellten zwei Storage-Anbieter ihre 1 To microSD-Karten vor, darunter SanDisk und Micron. Dies ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass die Preise für vorhandene microSD-Schichten, die bis Montagmorgen bei 512 GB angekommen sind, deutlich gesunken sind und neue Produkte kommen.

Die SanDisk Extreme von 1 To wird irgendwann im April für $ 449,99 erhältlich sein, was unglaublich teuer ist, aber auch unglaublich erwartet wird. Es ist 1 zur Speicherung auf einer winzigen Karte. Eine Version von 512 Go wird $ 199,99 verkaufen, was wahrscheinlich ein viel besseres Geschäft ist. Western Digital sagte in einer Pressemitteilung dass die neue microSD Extreme UHD-I-Karte 160 MB / s Lesen und 90 MB / s Schreiben erreicht hat.

Bildquelle: Western Digital

Micron hat jedoch nicht angegeben, wie viel seine 1 To microSD-Karte kosten würde, aber es wird wahrscheinlich so teuer sein wie die von SanDisk. Die c200-Karte ist die weltweit erste microSD-Karte auf dem Markt, die die vierschichtige NAND-Technologie von 3D in die Micron-Schichten von 96 integriert, teilte das Unternehmen am Montag mit. [19459105]. Die Karte bietet langsamere (100 MB / s), aber höhere (95 MB / s) Lesegeschwindigkeiten als die neuen SanDisk-Karten.

Die microSD-Karten von 1 To c200 werden im zweiten Quartal verfügbar sein, sagte Micron.

Bildquelle: Zach Epstein, BGR

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR