Nach der Etappe am Samstag kündigt Wilfried Ekanga im MRC "Episode2 massiver Mitgliedschaften" an

[Social_share_button]

Nach dem Samstagsstart der Kampagne "massiver Verwachsungen" von Aktivisten bei der Bewegung für die Renaissance von Kamerun (MRC) war dies ein Erfolg Douala und relative Scheu in YaoundéAufgrund des Verbots der Polizei und der Gendarmerie kündigt der Initiator Wilfried Ekanga die Fortsetzung an, diesmal um die Bewegung nach Bafoussam in der westlichen Region.

Neue MRC-Aktivisten treten der Ecole des Postes de Yaoundé bei - (c) Lebledparle

"Ich kündige also bereits hier für die nächsten Tage die massiven Verklebungen von EPISODE 2 an, in den Städten von Douala, Yaoundéund ... Bafoussam. Weitere Informationen werden während der Woche mitgeteilt. ", Veröffentlichte 25 im Februar auf Facebook den jungen Politiker, der Funken ankündigt, denn er sagt:" Wisst schon, dass dieser zweite Cocktail noch saftiger sein wird als der erste. "

"Nie wieder werden wir bei der Ausübung unserer Rechte eingeschüchtert. Und wenn sie fortbestehen, werden wir sie weiterhin wie Samstag schuldig machen. Die Falle ist entworfen und gut gebunden. Der Hase muss nur kommen. Sagte Wilfried Ekanga über die Regierung, die am Samstag im vergangenen Februar Hunderte von Verteidigungs- und Sicherheitskräften sowie Kampfpanzer 23 eingesetzt hat Verbot der Mitgliedschaftskampagne in der MRC-Zentrale in Yaoundé-Odza. Ein Verbot, das auch noch nicht die Entschlossenheit der Anhänger und Sympathisanten der Partei von Maurice Kamto in Angriff genommen hat, die heute in der politischen Hauptstadt nach der Bewegung in den Stadtvierteln fast tausend neue Aktivisten aufnehmen konnten.

In Douala war es jedoch gut gelaufen, mit fast genau neuem 3508 auf der Party, insgesamt mehr als 4000 für alle zwei großen Städte. Was den jungen Anführer zufriedenstellt: "Das hatten wir noch nie gesehen. Selbst in den größten "Demokratien" der Welt registrieren politische Parteien nicht so viele neue Mitglieder an einem einzigen Tag. Das ist INEDIT! Er prahlt.

Diese Kampagne zur Rekrutierung neuer Aktivisten, die auf eine bessere Positionierung des MRC bei der Vorbereitung der nächsten Kommunalwahlen abzielt, findet statt, während sich mehrere Führer, darunter auch Präsident Maurice Kamto, im Gefängnis befinden.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lebledparle.com/actu/politique/1106805-cameroun-apres-l-etape-de-samedi-wilfried-ekanga-annonce-l-episode2-des-adhesions-massives-au-mrc