Orange führt Sanza-Mobiltelefone ein, um den Internetzugang in Afrika zu verbessern

[Social_share_button]

Orange führt "Sanza" -Mobile ein, um den Internetzugang in Afrika zu verbessern

[Digital Business Afrika] - Ab April 2019 können Orange-Kunden in Mali, Burkina Faso und Côte d'Ivoire auf eine neue Kategorie von Smartphones zugreifen, auf denen KaiOS Technologies, das Betriebssystem von KaiOS Technologies, ausgeführt wird. Laut dem französischen Telekommunikationsbetreiber Orange, der es ankündigt, wird das Mobiltelefon "Sanza" mit einem Angebot (Sprache / SMS / Daten) bei etwa 20 $ vermarktet, je nach Land.

« Sanza ist die Einfachheit eines Feature-Telefons, das mit der UNISOC SC7731EF-Plattform ausgestattet ist und eine Akkulaufzeit von mehr als 5-Tagen aufweist, das 3G +, eine Taschenlampe, WLAN und Bluetooth, kombiniert mit fortschrittlichen Funktionen, die sich in der Nähe befinden Smartphone. Dank Google Assistant überwindet Sanza die Barrieren beim Zugang zum mobilen Internet, die sich auf Sprachen und Alphabetisierung beziehen. Kunden können auf Anwendungen und mehrere Informationen einfach per Sprache zugreifen: auf Französisch und Englisch, unabhängig vom Akzent. Andere Sprachen sind aktuelles 2019. Das Telefonmenü ist bereits in Arabisch, Suaheli, Portugiesisch, Englisch und Französisch verfügbar. Dieses neue Mobiltelefon ermöglicht auch den Zugriff auf Anwendungen wie Twitter, Facebook, YouTube, Google Search und Google maps ; nicht zu erwähnen Orange Geld, das Geldtransfer- und Finanzdienstleistungsangebot sowie Orange & Moi, die Anwendung, mit der Sie Ihren mobilen Verbrauch verfolgen können ", Sagt Orange in einer Erklärung.

Das neue Smartphone wird insbesondere in 16-Ländern vermarktet, darunter Botswana, Burkina Faso, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Ägypten, Guinea-Bissau, Guinea-Conakry, Jordanien, Liberia, Madagaskar, Mali , Marokko, Sierra Leone und Tunesien. Den Prognosen von Orange zufolge werden die anderen Länder im Laufe des Jahres 2019 folgen.

Geschrieben von Jephté TCHEMEDIE

PUB-Innovation-4-Human.jpg

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.digitalbusiness.africa/orange-lance-les-mobiles-sanza-pour-booster-lacces-a-internet-en-afrique/