5-Zeichen, die zeigen, dass Ihre Seele erschöpft ist und Sie sich ausruhen müssen - HEALTH PLUS MAG

[Social_share_button]

5-Zeichen zeigen an, dass Ihre Seele erschöpft ist und Sie sich ausruhen müssen

Die beruflichen Sorgen, die Argumente eines Paares, die Zwänge der Kinder, das tägliche Leben ... Mit der Zeit verspüren Sie ein inneres Gewicht und ständige Müdigkeit. Sie wissen nicht warum, aber Sie sind müde. Es scheint, dass Ihre Seele erschöpft ist und Sie Ruhe brauchen, wie diese 5-Zeichen zeigen.

Angesichts der täglichen Gefahren und der Stress Es ist nicht ungewöhnlich, Müdigkeit und negative Emotionen zu erleben. Diese sammeln sich im Laufe der Zeit an und nehmen zu. Unser Körper ist ohne Energie und unsere Seele erschöpft. Wir brauchen dann eine Ruhepause, bei der Gefahr, an Depressionen oder Depressionen zu leiden. Achten Sie auf diese 5-Zeichen, die darauf hinweisen, dass Sie unbedingt Ruhe brauchen.

  1. Erschöpfung

Obwohl es normal ist, zeitweise müde zu sein, deutet Erschöpfung auf ein Unwohlsein und vor allem auf ein absolutes Bedürfnis nach Ruhe hin. Wenn Sie nach einer langen Nacht müde und aufgeregt sind, liegt dies daran, dass Ihre Seele erschöpft ist. Darüber hinaus können Sie in diesen Momenten totaler Erschöpfung zu jeder Zeit und an jedem Ort einschlafen. Trotz dieser intensiven Müdigkeit haben Sie Schwierigkeiten, vor dem Schlafengehen einzuschlafen, und Sie fühlen sich nicht mit der Realität verbunden, Sie sind wie in einer Parallelwelt.

  1. Körperliche Schmerzen

Psychisches Unwohlsein verursacht normalerweise körperliche Schmerzen. Darüber hinaus basiert dieses Prinzip auf der traditionellen chinesischen Medizin. Jedes Organ des Körpers wäre mit einem Gefühl (Wut, Freude, Sorgen, Trauer, Ängste) verbunden. So bewirkt ein betroffenes Organ die betreffende Emotion und die Emotion erreicht das Organ. Es besteht daher eine doppelte Beziehung zwischen Emotionen und körperlichem Schmerz. Wie von einem erklärt Artikel de Top GesundheitEine traurige oder depressive Person würde in der Lunge und im Dickdarm und umgekehrt betroffen sein. Dies wird dann eine Blockade und Ängste verursachen, die die Seele betreffen.

  1. Das Gefühl, nicht zu wissen, was falsch ist

Manchmal fühlen wir uns müde und müde Energieohne wirklich zu wissen warum. Und dieses Gefühl, nicht zu wissen, was falsch ist, ist umso verstörender, als es dieses Unwohlsein bewahrt. Im Allgemeinen ist dies eines der wichtigsten Anzeichen dafür, dass Ihre Seele erschöpft ist. Sie brauchen Ruhe und Aktivitäten, die Ihren Geisteszustand verändern. Der beste Weg, negative Gedanken zu evakuieren, ist das Händhalten.

  1. Fragmentierte Realität

Ihre Vision ist besonders schief, wenn Ihre Seele erschöpft ist. Sie fühlen sich schrullig und haben Schwierigkeiten, die täglichen Aufgaben zu bewältigen. Die Realität scheint fragmentiert zu sein und man fühlt sich wie in einer anderen Zeitzone.

  1. Die Intensität der Emotionen

Wenn Ihre Seele erschöpft ist, sind Ihre Gefühle besonders intensiv. Du schwingst zwischen rire übermäßiges und intensives Weinen. Aus keinem bestimmten Grund oder zumindest aus trivialen Dingen beginnt man in Tränen auszubrechen. Entweder fühlen Sie sich auf einer kleinen Wolke oder Sie sind völlig deprimiert. Ihre Emotionen sind unkontrollierbar und Sie haben diese ständigen Veränderungen satt.

Um Ihre Seele von dieser Erschöpfung zu befreien, nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um sich auszuruhen und Aktivitäten zu machen, die Sie mögen, und sich zu entspannen, wie Kochen, Lesen eines Buches und / oder Massage. Ebenso lernen Sie, sich zu relativieren und sich von den Sorgen des Alltags zu distanzieren.


Dieser Artikel erschien zuerst auf HEALTH PLUS MAGAZIN