Kamerun: Titus Edzoa, ehemaliger Generalsekretär der Präsidentschaft, bereitet ein Buch vor - JeuneAfrique.com

[Social_share_button]

Titus Edzoa, ehemaliger Generalsekretär der Präsidentschaft, der nach siebzehnjähriger Haft in 2014 freigelassen wurde, ist immer der Partei an der Macht verpflichtet, bereitet ein Buch vor und baut seine Netzwerke in Frankreich aus.

Wie ein Ikarus, der in Kontakt mit der Sonne verbrannt wurde, möchte dieser Mann, der 74 Jahre alt war, sich von den hohen Sphären entfernen, zu denen er einst gehörte, aber er hat Schwierigkeiten, sich vollständig zu lösen. Am Februar 13 sandte er einen offenen Brief an Präsident Paul Biya, in dem er Vorschläge formulierte, um die gegenwärtigen sozialpolitischen Spannungen zu besänftigen.

Nichts in dieser Korrespondenz, unterzeichnet von einem einfachen "Titus Edzoa, Chirurg", erinnert an die Verbindung, die zwischen ihm und dem Präsidenten bestand, von denen er der Hausarzt und der Freund war, dann der Berater, der Minister (von Hochschulbildung) und schließlich der allmächtige Generalsekretär der Präsidentschaft.

Dieser Artikel erschien zuerst auf JUNGE AFRIKA