Chinesische Wissenschaftler entwickeln eine neue Methode zur Sterilisation von Trinkwasser in der Sonne - die BGR

[Social_share_button]

Trinkwasser sicher zu machen ist eigentlich komplizierter als Sie denken. Die Zerstörung von Bakterien in jeder Wasserquelle kann eine Herausforderung darstellen, und die Methoden zur Reinigung von Wasser, bevor es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, sind oft teuer und für die Umwelt ineffizient.

Forscher in China haben nun eine neue, innovative Methode zur Entfernung von Bakterien im Trinkwasser entwickelt, die spezielles Material und etwas Sonne verwendet, um große Wassermengen in relativ kurzer Zeit zu desinfizieren. Ein Artikel über die neue Methode wurde in der Zeitung veröffentlicht Chem. .

Comme Science Berichte Die Forscher verwenden Platten aus einem Material, das als graphitisches Kohlenstoffnitrid bezeichnet wird und bei Einwirkung von ultraviolettem Licht Moleküle bildet, die als reaktive Sauerstoffspezies (ROS) bezeichnet werden. ROS sind effektiv beim Abtöten von Bakterien, und Wissenschaftler haben gezeigt, dass das Material genug produziert, um mehr als 2,5 Gallonen Wasser in etwa einer Stunde zu sterilisieren.

Das Team testete die Methode durch die Reinigung von mit Krankheitserregern befallenem Wasser. Nach 30 Minuten sind mehr als 99,9999% Bakterien enthalten E. coli war beseitigt worden. Diese neue Strategie ist viel umweltfreundlicher als andere gängige Wasseraufbereitungsverfahren, mit weniger Abfall und der Möglichkeit einer Schwermetallverunreinigung.

"Die zukünftige Anwendung der photokatalytischen Desinfektionstechnologie kann die Wasserknappheit und den globalen Energieknappheit deutlich reduzieren", sagte der Hauptautor Dan Wang in einer Erklärung. Wang und seine Kollegen glauben, dass ihr System in Verbindung mit anderen Wasserreinigungsverfahren wie Metallfiltration und pH-Wert-Einstellung verwendet werden könnte, um sauberes Trinkwasser mit weniger Abfall zu erzeugen. .

Bildquelle: Cultura / Shutterstock

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR