Es könnten 100 Millionen Telefone mit Google Assistant gestartet werden ...

[Social_share_button]

Heute sind viele Informationen zu Smartphones veröffentlicht worden (die wir Ihnen anbieten), darunter auch mehrere Geschichten von uns auf dem LG G8 ThinQ . Sie sollten sich danach erkundigen, aber Google möchte, dass Sie es wissen, da es sich um ein anderes LG-Telefon mit einer Google Assistant-Schaltfläche handelt. Und das ist wichtig, weil andere, wie Nokia, Xiaomi, TCL und Vivo, dasselbe vorhaben. Die Google Assistant-Schaltflächen befinden sich überall.

Allein in dieser Woche haben wir erfahren, dass LGs G8 und K40 Assistententasten sowie das Nokia 3.2 und 4.2 besitzen. Xiaomi wird einen Assistentenknopf auf Mi Mix 3 5G und Mi 9 platzieren, und Vivos V15 Pro wird auch einen implementieren. Mit weiteren Hilfetasten von TCL schätzt Google, dass in diesem Jahr mehr als 100 Millionen Geräte mit dedizierten Tasten von Google Assistant gestartet werden könnten.

Sie kennen die Google Assistant-Schaltfläche nicht? Wenn Sie einmal tippen, wird der Assistent aktiviert und kann Ihre Fragen oder Befehle beantworten. Wenn Sie zweimal tippen, gelangen Sie zu einer neuen visuellen Momentaufnahme, in der Informationen nach Zeit, Ort und den letzten Interaktionen angezeigt werden. Durch langes Drücken der Taste wird laut Google eine Art "Walkie-Talkie" -Funktion aktiviert, die dem Assistenten garantiert, Ihre vollständigen Fragen zu hören. -off diese Art von Hardware-Implementierung und lassen Sie den Assistenten in einer Software-Welt leben? Ich benutze Assistant, also stimme ich zu, aber als jemand, der überhaupt kein Bixby-Fan ist, verstehe ich, warum dies keine beliebte Google-Initiative ist.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.droid-life.com/2019/02/24/there-might-be-100-million-phones-launched-with-google-assistant-buttons-this-year/