Green Finance: Kenia gibt grünen Anleihen den Rahmen - JeuneAfrique.com

[Social_share_button]

Kenia ist nach Südafrika und Nigeria das 3e-Land in Afrika südlich der Sahara und bereitet den Weg für die Emission grüner Anleihen. Zwei Banken in Nairobi sind bereits in der Leitung.

Fünf Tage nachdem Kenia einen Rahmen gegeben hatte, der es seinen Firmen erlaubte, als nicht gelistet an gelistet zu werden Nairobi Securities Exchange (NSE)Bei der Emission grüner Anleihen begrüßte die Moody's-Agentur diese Entscheidung ", die den Weg für eine Erhöhung der grünen Finanzierung bereitet" und "Möglichkeiten für Wachstum und Diversifizierung für Banken schafft".

Die Rating-Agentur, die daran erinnert, dass "Kenia wie die anderen Länder Ostafrikas anfällig für Umweltrisiken ist, insbesondere für Dürre", glaubt, dass Banken durch diese Programme in der Lage sein werden, Geld zu sammeln mit Laufzeiten von mehr als fünf Jahren ", gegen kurzfristige Einlagen meistens unter einem Jahr.

Eine Rolle "wichtig, obwohl Nische"

Nach Angaben der Rating-Agentur verwies Nuru Mugambi, Direktor der kenianischen Bankiervereinigung, auf die "20" vom Februar, "zwei Banken" - die er nicht genannt hat -, die die Show bereits vorbereiteten. grüne Anleihen.

Diese müssen von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer gebilligt werden, der den Anlegern, der Capital Market Authority (CMA) und, falls die emittierenden Unternehmen börsennotiert sind, gegenüber der NSE bescheinigen muss, dass die Emission den Standards des. Entspricht grüne finanzierung. "In den nächsten fünf Jahren und darüber hinaus werden grüne Finanzinstrumente eine wichtige, wenn auch eine Nische für das Wachstum der kenianischen Kapitalmärkte sein Erklärung von Marrakesch, Dies forderte eine Erhöhung des Flusses und des Volumens der Finanzierung von Klimaprojekten ", sagte Paul Muthaura, Geschäftsführer der CMA, in einer Erklärung der kenianischen Aufsichtsbehörde.

Dieser Artikel erschien zuerst auf JUNGE AFRIKA