Pixel 3 Lite: Google führt zwei neue Verweise auf die FCC ein

[Social_share_button]

Bei Pixel 3 et Pixel 3 XLGoogle hat eine schöne Leistung vollbracht. Smartphones sind immer noch der unangefochtene Meister der mobilen Fotografie, aber der Preis bleibt hoch genug, damit das Google-Flaggschiff wirklich überzeugen kann. Mit günstigeren Modellen könnte sich die Firma Mountain View in einem hart umkämpften Markt besser behaupten.

Quelle: @Google

Das Gerücht von erschwinglichere Modelle und Pixel Pixel 3 3 XL ist nicht wirklich neu, aber es ist umso glaubwürdig, da Google einen neuen Ordner auf das eingeführte FCC (Federal Communications Commission), die US-Behörde, die Geräte, die Wellen aussenden, und damit Smartphones zertifiziert.

Dieser Rekord zeigt das Vorhandensein von zwei neuen Geräten der Marke, was mit den Gerüchten übereinstimmt, die Pixel 3 Lite und Pixel 3 XL Lite in Betracht zogen. Auf der anderen Seite Deshalb dachten wir, Google könnte seine Smartphones im Frühjahr herausbringendas Unternehmen hat den FCC eine Vertraulichkeitsanforderung geheime Details seiner Pixel Pixel Lite und 3 3 24 XL bis August zu halten. Sie könnten während des traditionellen Google-Events im Sommer enthüllt werden.

Was lernen wir in dieser Datei?

Leider sind die bei der FCC eingereichten Dateien in der Regel eher geizig. Das bloße Vorhandensein dieser beiden neuen Referenzen bestätigt jedoch den Wunsch des Unternehmens Mountain View, seine neuen Smartphones bald auf den Markt zu bringen. Es ist jedoch so gut wie sicher, dass diese neuen Standards die Lite-Version der neuesten Flaggschiff Google sind, da ihre Modellnummern in Einklang mit denen der Pixel Pixel 3 3 und XL sind.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.journaldugeek.com/2019/02/26/pixel-3-lite-google-depose-deux-nouvelles-references-a-fcc/