Stammesmanöver wurden in Verfahren gegen "Marschierer" der MRC angeprangert

[Social_share_button]

In einer Veröffentlichung im Februar dieses Jahr 26 als Bericht über die Anhörung von fünfzehn (15) warf die Bewegung für die Wiedergeburt von Kamerun (MRC) diesem Februar 25 1 Tribunalte So prangert der Sprecher Maurice Kamto Olivier Bibou Nissack ein Grundstück von Macht, um durch die laufenden Studien zu glauben, dass MRC ist eine Partei nur von Bamilékés zusammen.

Maurice Kamto und Christian Penda Ekoka auf der 26 Januar - (c) DR

"Dieses Verfahren und die folgenden haben einen schmutzigen Zweck, weshalb nichts im Hinblick auf die Verletzung der Rechte unschuldiger Verhafteter geschont wurde! sie sind da, damit eine schmutzige Verschwörung aufblüht! Ein machiavellistisch Plan soll, dass die Listen von Namen Namen, die Lese Beschwerden erstellen müssen und Unbehagen auf Stammes- oder ethnische Zusammensetzung der MRC „entrüstet Olivier Bibou Nissack erstellen.

Laut dem Sprecher des Präsidenten des MRC, getan wurde alles verhaftet manifestatant filtern nicht, dass die Menschen in diesem Fall aus der gleichen Region, Westkamerun, zu Ende zu haben. Mbarga „„(...) warum auf 126 Menschen zu Unrecht diese verhaftet“und viele andere Aktivisten MRC, deren Namen hatte gleich klingen, als er hat sie entschieden, nicht? Hatten sie diese "MBARGA" und die anderen, die "guten Namen", die die Verhaftung retten, während die anderen die "schlechten Namen" hatten, die für willkürliche Verhaftungen prädisponieren? Er wundert sich.

"Die wenigen Nicht-Bamileke, die endlich ausgewählt wurden, sind sie nicht nur da, um gut auszusehen und das Wechselgeld zu geben? „Erzählt Bibou Nissack, dass die Berichte“ Zeugnis Herr NGONO Bar, die vom Prüfer verstanden wird gebeten, die Zentralstelle eine Reihe folgende: „Was sind Sie in den Angelegenheiten bamiléké tun ? ", Verrät der Politiker.

Dennoch fuhr er fort: "Die Menschen wurden zum ersten Mal im Zusammenhang mit dem weißen Marsch der 26 im Januar verhaftet. Sie kamen damals aus allen Regionen Kameruns. Dann durch systematische Polizei Fragen über Stammes- und ethnischen Hintergrund der Verhafteten wurde eine Sortierung erledigt, die in erster Linie die entsprechenden Personen gehalten „ethnisches Profil“ sichtbar gesucht. "Beharrt Olivier Bibou Nissack, der das Regime von Jaunde beschuldigt, dieses Plenum in Gang zu setzen, um seine Kabale gegen Maurice Kamto und die MRC zu rechtfertigen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lebledparle.com/actu/politique/1106811-tpi-de-yaounde-des-manoeuvres-tribales-font-surface-dans-la-procedure-contre-les-marcheurs-du-mrc