Jorge Ramos, Mitglied der Vereinigung der in Venezuela verhafteten Mannschaft, laut einem Netzwerk der Univisionsanker

[Social_share_button]

Anker der Univision Jorge Ramos und fünf Mitglieder seines Teams wurden festgenommen und später wieder freigelassen Caracas, Venezuela) von Präsident Nicolas Maduro Montag während eines Interviews, in dem der belagerte Präsident ] "Die Fragen, die ihm gestellt wurden, haben ihm nicht gefallen", sagte das Netzwerk.

Ramos, 60 Jahre alt, interviewte Maduro, als der Präsident ärgerlich über das fragliche Verhör war, und befahl die Beschlagnahme des Videos und des Materials Univision, Univision berichtet .

Mit Ramos bestätigten die Journalisten die Journalisten María Martínez, Claudia Rondón, Francisco Urreiztieta, Juan Carlos Guzmán und Martín Guzmán. wurden auch zwei Stunden lang festgehalten.

Ramos sagte, Maduro habe das Interview abgebrochen und ihm eine Reihe von Kindern gezeigt, die Müll auf der Straße abholten.

"Ihm gefiel es nicht, was wir wegen der mangelnden Demokratie in Venezuela, der Folterung politischer Gefangener und der humanitären Krise, die sie erlebt haben", sagte Ramos nach seiner Freilassung.

Univision sagte am Montag, Ramos und sein Team seien "willkürlich im Miraflores Palace" festgenommen worden, weil Maduro "die Fragen nicht mochte", die sie ihm stellten.

Kurz darauf twitterte das Netzwerk ein Foto von Ramos auf seinem Telefon in dem Hotel, in dem er sich befand, und bestätigte seine Freilassung.

Ramos 'Tochter, Paola Ramos, getwittert der Moderator habe ihm gesagt, dass er in Sicherheit sei und dass sein Interview 15-Minuten dauerte. "Maduro hielt ihn auf und zwang ihn und sein Team für 2,5-Stunden in einen dunklen Raum."

Ramos nach einem Tweet von Senator Marco Rubio, R-Fla, war offenbar in der Lage, Univision anzurufen, um zu erklären, was los war, als das Telefon entfernt wurde und der Anruf beendet wurde. "

VERBINDUNG MIT: MADURO MOCKS TRUMP, CHIEF OPPOSITION GUAIDO ; Versprechen, niemals aufzugeben

Bei einem Besuch in der Grenzstadt Cucuta in Kolumbien, Rubio warnte venezolanische Soldaten dass sie ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" begehen würden, wenn sie die Einreise von amerikanischer Hilfe durch Maduros Rivalen blockieren würden.

"Es ist ein arrogantes Regime, das sich unverwundbar fühlt und jetzt ungestraft handelt", twitterte Rubio als Reaktion auf die Inhaftierung von Ramos und seinem Team.

Maduro, der im Januar seine zweite Amtszeit als Präsident antrat, wird von den Vereinigten Staaten oder Dutzenden anderer Länder nicht als legitimer Präsident Venezuelas anerkannt.

Die Vereinigten Staaten und andere Länder forderten Maduros Rücktritt und die Anerkennung des Oppositionsführers Juan Guaido als legitimen Führer Venezuelas. . Die Venezolaner organisierten auch große Demonstrationen, um Maduro unter Druck zu setzen, den Ort zu verlassen.

Der Vizepräsident Mike Pence rief am Montag eine Koalition der lateinamerikanischen Länder 14 und Kanada an, um die Vermögenswerte der venezolanischen Ölgesellschaft Sicherheitskräfte und Mitglieder der Opposition, die verdächtigt werden, die humanitäre Hilfe zu blockieren, einzufrieren .

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP

In Kolumbien bekräftigte Pence die Drohung von Präsident Trump, dass "alle Optionen möglich sind". auf dem Tisch "Maduro abstoßen.

"Es ist Zeit, mehr zu tun", sagte der Vizepräsident. "Der Tag wird bald kommen, wenn Venezuelas langer Albtraum enden wird, wenn Venezuela wieder frei sein wird, wenn sein Volk eine neue Geburt der Freiheit erleben wird, in einer Nation, die im Libertadismus wiedergeboren ist."

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.foxnews.com/world/univision-anchor-jorge-ramos-team-detained-released-in-venezuela-network-says