UPDATE 3-Fiat Chrysler wird 4,5 Milliarden in Michigan investieren, um neue Modelle des SUV-Jeeps hinzuzufügen

[Social_share_button]

DETROIT, 26 Februar (Reuters) - Fiat Chrysler Automobiles NV gab am Dienstag bekannt, dass sie 4,5 Milliarden Dollar in fünf Fabriken investieren wird, um neue Jeeps-Modelle zu bauen, um auf dem lukrativen Full-Size-SUV-Markt effektiver zu sein. von Rivalen General Motors Co und Ford Motor Co. dominiert

Die Fabriken werden auch 6 500-Arbeitsplätze in Michigan schaffen, gab Fiat Chrysler (FCA) etwa drei Monate nach der Ankündigung von GM bekannt, keine neuen Produkte an fünf nordamerikanische Werke zu vergeben, die hauptsächlich Limousinenmodelle produzieren weniger beliebt.

GM-Arbeiter und Politiker, einschließlich des US-Präsidenten Donald Trump, haben GM für die Entscheidung verantwortlich gemacht, die die Fabriken schließen könnte.

Diese Entscheidung fällt auch zu einem Zeitpunkt, zu dem der US-Markt voraussichtlich zurückgehen wird. Der Verkauf von Neufahrzeugen in der gesamten Branche in 2019 wird voraussichtlich unter 2018 liegen.

FCA-Präsident und CEO Mike Manley sagte jedoch in einer Telefonkonferenz mit Reportern, dass die Investitionen des Unternehmens im Mittelpunkt des Interesses standen.

Er fügte hinzu, dass 60% des SUV-Umsatzes auf dreireihige Modelle entfällt "und dass wir kein dreireihiges Angebot haben ... und dass dies ein

Das Full-Size-SUV-Segment wird von GMs Chevrolet Suburban, GMC Yukon und Cadillac Escalade Fahrzeugen dominiert, die die Ford Expedition von Ford und den Umsatz des Ford Lincoln Navigator 2018 fast verdoppelt haben.

Die FCA plant, ein Motorenwerk in Detroit zu einem Montagewerk umzubauen. Das Unternehmen hat außerdem seine Entscheidung, die mexikanische schwere Lkw-Produktion in 2020 nach Michigan zu verlagern, aufgehoben und die Anlage in Michigan für die Produktion von Jeep-Modellen freigegeben.

"Ich sehe die heutige Investition als eine Belohnung für die Bemühungen unserer Mitglieder. und ein Vertrauensbeweis, dass UAW-Mitglieder die besten Autoarbeiter der Welt sind ", sagte Cindy Estrada, Vizepräsidentin der United Auto Workers Union, in einer Erklärung.

Der Autohersteller hat Investitionen angekündigt, um drei Michigan-Anlagen die Produktion von Hybrid- und rein elektrischen Jeep-Modellen zu ermöglichen. Manley sagte, dass diese Hybrid- oder Elektromodelle bald nach dem Ende von 2021 verfügbar sein könnten, aber je nach Verbrauchernachfrage eingesetzt werden.

"Was wir gesehen haben, ist unglaublich"

FCA plant, im dritten Quartal mit dem Bau der neuen 1,6-Milliarden-Straße von 2019 zu beginnen und bis zum Ende von 2020 die Produktion eines neuen dreireihigen SUV zu beginnen, gefolgt von einer überarbeiteten Version des Grand Cherokee im ersten Halbjahr von 2021.

Die Pläne sehen auch ein Budget von 900 Millionen Dollar vor, um ein weiteres Werk in Detroit für die Herstellung des Dodge Durango und des Jeep Grand Cherokee zu modernisieren und neu zu entwickeln.

Beide Investitionen sind seit rund sechs Jahren in Betrieb, seit die Vereinigten Staaten den größten städtischen Bankrott aller Zeiten angemeldet haben und fast 5 000-Arbeitsplätze in der Stadt geschaffen wurden. FCA und die Stadt Detroit haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, das eine Frist von 60 Tagen vorsieht, um den vereinbarten Landerwerb für die neue Anlage zu verfolgen.

"Diese Gelegenheit ist anders als alles, was wir seit Jahrzehnten gesehen haben", sagte der Bürgermeister von Detroit, Mike Duggan, in einer Erklärung, dass die Investitionen "ohne einen einzigen Bewohner" stattfinden würden.

Der Autohersteller wird in der ersten Hälfte von 2021 auch in einem Warren-Werk mit der Produktion seines Wagoneer-Modells und des neuen Waggons Grand Wagoneer beginnen. Zu Beginn des vergangenen Jahres hatte FCA angekündigt, die Lkw-Produktion in dieses Werk zu verlagern, dies wird jedoch nun im Werk des Unternehmens im mexikanischen Saltillo verbleiben.

1,5 Milliarden Dollar in das Warren-Werk investieren, gegenüber 725 Millionen Dollar, die der Hersteller nicht öffentlich bekannt gegeben hat. (Bericht von Nick Carey, herausgegeben von Jonathan Oatis und Bill Berkrot)

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.msn.com/en-us/autos/news/fca-to-invest-dollar45bln-in-michigan-plants-for-new-jeep-suv-models/ar-BBU6Vo8