Baba Claude: "Wenn es in der Kirche wie auch anderswo Fälle gibt, macht die Straflosigkeit ihr Nest"

[Social_share_button]

GEHEIMNIS IST AUS

Für diejenigen, die sich für das Leben der Kirche oder zumindest für ihr Verhältnis zur Welt dieser Zeit interessieren, war der Gipfel zum Schutz von Minderjährigen, den Papst Franz von 21 auf 24 February 2019 einberufen hatte, ein Höhepunkt für die Glaubwürdigkeit der katholischen Kirche in der Welt.

Bis dahin sprachen wir über ein Mächtiges "Schwule Lobby" im Vatikan als geheimnisvolle Mafia. Heute ist der Krake entlarvt. Das Geheimnis liegt draußen. Ein Kardinal, römische Prälaten, Dutzende von Priestern, die bereits von der Ausübung ihres Dienstes für nachgewiesene Pädophilie ausgeschlossen waren. Das Geheimnis ist raus, aber verwechsle das Kämpfen nicht.

Glücklich, dass die östlichen Kirchen und diejenigen, die aus der Reform hervorgegangen sind, nicht einmal der Islam oder andere Religionen, den Stein für den Angriff auf Rom genommen haben, denn wer gut denkt, wird Papst Franziskus gratulieren, indem er die Finger faltet ...

Es ist klar, dass diese Angelegenheit sehr wenig mit dem religiösen Zölibat und der Frage der Priesterehe zu tun hat, im Gegensatz zu dem, was die einfachen Leute glauben. Denn die Freiheit der Ehe zu beanspruchen ist nicht gleichbedeutend mit dem Anspruch "Ehe für alle" oder freier Sex für alle, unabhängig vom Alter.

Noch schlimmer ist der dritte Kopf der Hydra. Sollten wir uns daran erinnern, dass der erste Entwurf von Hochzeit für alle » in Frankreich bereits in der Zeit von Präsident Mitterand die Ehe mit Kindern, mit einem Familienmitglied, mit seinem Haustier genehmigen müssen? Es ist heute ein riesiges Durcheinander, wenn alles vermischt ist und sogar die gemieteten Kämpfer der neuen Welt die Pädophilen kritisieren. Lassen Sie sich bewegen. Für den Moment teile ich meine Sichtweise. Es ist wieder einmal so, dass die afrikanische Vision des Problems mit dem guten Willen des Vatikans vermieden wurde.

Wir Afrikaner stehen zusätzlichen Hinterhalten gegenüber. Ich werde einige von ihnen erwähnen.

Unter den Afrikanern im Allgemeinen, insbesondere dem traditionellen Bantu, besteht eine frühe Ehe. Ist es nur Pädophilie? Es gibt sogar die Mitgift vor der Geburt eines Mädchens. Bei dieser traditionellen Ehe vor der Geburt handelt es sich jedoch um einen Vertrag zwischen Stämmen oder zwischen Familien, deren anthropologische Bedeutung sich von einer Ehe zwischen erwachsenen Erwachsenen unterscheidet. Es gibt auch frühe Ehen, bei denen die Kleinen königlichen oder mächtigen Familien angehören. Seriöse Studien zeigen, dass es sich nicht um Bestialität handelt und dass die Lösung für das, was manche Leute als "kulturellen Makel" bezeichnen, in der Entwicklung des Denkens durch Schule und der republikanischen Demokratie liegt.

Eine andere Sache ist das Laster, die Perversität und der Missbrauch von Macht, die einen Erwachsenen dazu bringen, ein Kind in ein Vergnügungsobjekt zu verwandeln, einen kleinen Mann zu objektivieren, indem er ihn zu einem Labor für unmenschliche Phantasien macht ist kein Holocaust über satanische Hotels. Die Bantu-Tradition war in diesen Fällen extrem streng. Es gibt Strafen, die von massiven materiellen Entschädigungen bis zur Todesstrafe reichen, wenn sie nicht auf die Kastration beschränkt sind.

Es gibt Fähigkeiten, durch die der traditionelle Bantu erkennt, dass ein geborener Mensch tatsächlich ein integraler Mensch ist. Es gibt unter anderem die Fähigkeit, die Familie zu erkennen und zu erkennen; es gibt die Fähigkeit, Inzest zu verbieten; es gibt die Verweigerung von Vergewaltigung, insbesondere von Kindervergewaltigung (die als Symptom gewalttätiger Schizophrenie gilt); Diese Verweigerung der Vergewaltigung hat die Fähigkeit, eine Frau auszustatten. Ich gehe All dies war in den verschiedenen Stadien der traditionellen Initiation wahr.

Die westliche Schule ist in dieser Hinsicht sehr mangelhaft. Es ist der Vorwand, dass der Mensch für die biologische Wissenschaft ein Tier ist und für die Physik eine Sache. Die westlichen initiatorischen Schulen führen in diesem Punkt einen erbarmungslosen Kampf. Die gleichen Leute, die Zivilisation exportieren, sind dieselben, die sich immer für uns entschieden haben. Die gleichen, die Moral lehren, sind diejenigen, die unsere Kinder unterrichten und alle Arten von Perversionen anwenden. Die gleichen Leute, die heftig Pädophilie denunzieren, sind diejenigen, die die sexuelle Reife bei 10 behaupten. Wenn für sie Homosexualität offensichtlich eine gute Sache ist, verurteilen sie es den Nachbarn. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die gleichen Leute, die uns Demokratie beibringen, Krieger sind ... Was für ein Durcheinander!

Die katholische Kirche hat immer behauptet, sich von diesen Ansätzen in Bezug auf Sexualität und Leben zu unterscheiden. Riesige Werke zeugen davon. Seine Soziallehre ist jedem Freiwilligen zugänglich. Man kann sich daher die Frage stellen, wie Garantien der menschlichen Moral oder so genannter Menschen mit einem ausgestorbenen Bewusstsein dazu gekommen sind, diese unsäglichen Handlungen in großem Maßstab zu stellen? Und wieder könnte man bei dieser kirchlichen Heuchelei denken, dass es besser wäre, den Skandal zu vermeiden, indem er Wölfe im Schafstall züchtete, anstatt sie zu jagen?

Für afrikanische Diözesen gibt es zusätzliche Fragen. Der Klerus gehört hier zur höheren sozialen Schicht. BAC + 8 für Priester. Der Priester ist eine der größten Eliten in der Gegend, unterstützt durch den Arzt, den Richter usw. Wer wagt es, eine Beschwerde gegen den Brigadenkommandeur einzulegen? Polizeikommissarin? Der Unterpräfekt?

Siehe den Stellvertreter oder den Minister? (Dies sind Beispiele für Eliten) Dieser wird nicht nur diesen ganzen Beruf auf seinem Kopf tragen, sondern auch die ganze Familie der Betroffenen, die manchmal mit dem Haken lebt. Denunzieren bedeutet auch, die Karriere einer Elite zu brechen. Welchen Schutz haben Sie, wenn Sie es tun? Die Opfer selbst werden oft unter dem Eid des Todes gefoltert. Wissen wir

Ein letztes, was ich erwähnen möchte, ist die materielle Armut der Opfer. Ohne die Notwendigkeit einer speziellen Studie werden die bekannten Kinderopfer nicht aus wohlhabenden Familien rekrutiert. Dies sind oft Jungen und Mädchen, die von materiellen oder finanziellen Fallen fasziniert sind. Solange die Armut herrscht, wird es immer Füchse geben, die für Wohltäter geschehen.

Wir könnten diese afrikanische Perspektive offenbar in anderen Settings erweitern. Aber die westliche Vision zum Jugendschutz erscheint mir von Anfang an nicht ausreichend für Afrika. Solange der Machtmissbrauch weit verbreitet ist, solange die republikanischen Organe durch Korruption untergraben werden, solange die Menschen in Armut leben, solange die Medien und die Schule Perversion lehren, werden unsere Kinder nicht geschützt. Welche Autorität wird es wagen, auf beispielhafte Weise hier mit uns zu schlagen, und wir sehen, dass dies möglich ist? Setzen Sie die Straußpolitik nicht fort. Wenn es Fälle gibt, in der Kirche wie auch anderswo, gibt es Straffreiheit. Ich erwarte lokale Symposien, die speziell für die afrikanischen Kirchen gelten.

[Sie waren auch Kinder, wie wir alle]

Eine Chronik von Baba Claude

Genießen Sie eine Datenbank mit mehr als 2 2 000 Besuchern und:

Steigern Sie Ihre Sichtbarkeit national und international

Führen Sie Ihre Kampagnen im Internet, dem größten Kommunikationsnetzwerk, aus

Steigern Sie Ihr Geschäft

Veröffentlichen Sie Ihre Anzeigen aus 5 000 FCFA

Kontakt: 000 237 698 11 70 14 / 672 47 11 29

Mail: [Email protected]

Artikel Baba Claude: "Wenn es in der Kirche wie auch anderswo Fälle gibt, macht die Straflosigkeit ihr Nest" erschien zuerst auf Lewouri.info - ein alternativer Blick auf Kamerun.

LESEN SIE MEHR HIER