Menschen: "Es ist unvergesslich": Carla Bruni vertraut sich schließlich der Krankheit an, der sie auf wundersame Weise entgangen ist

[Social_share_button]

"Es ist unvergesslich": Carla Bruni vertraut sich schließlich der Krankheit an, der sie auf wundersame Weise entgangen ist

Celebrities

Februar 25, 2019 08: 24 Von Fabiosa

Carla Bruni, die heute ihre Gesangskarriere fortsetzt, war in der 90 Jahre im Epizentrum des Phänomens von Top-Modelle.

Lesen Sie auch: Wenn Shakira summt, brummt die berühmte französische Tube "Jemand hat es mir erzählt" von Carla Bruni (Video)

Die Frau von Nicolas Sarkozy parade für die größten Modehäuser und stand neben legendären Models wie Cindy Crawford, Kate Moss oder Naomi Campbell.

Die Lieblinge der Schöpfer, diese Schönheiten wurden von allen bewundert und profitierten von ihrem Leben als Stars.

Noch in einem langen Interview gewährt à France CultureDie ehemalige First Lady blickt auf ihre jahrelange Modellierung zurück, um die schrecklichen Dinge in der glamourösen Modewelt zu beschreiben.

Lesen Sie auch: Carla Bruni und Nicolas Sarkozy: dieser sehr romantische Ort, an dem das Paar den 11. Hochzeitstag feierte

Der Künstler gibt zu, die Chance gehabt zu haben, mehreren Gefahren zu entkommen:

Ich bin der Belästigung durch Zufall entgangen, ich ging zu Frauenagenturen. Alkohol und Drogen, ich bin wieder durch Zufall davongekommen. (...) Ich bin ein Murmeltier. Ich hatte Glück, jetzt viel zu arbeiten, und es war mir unmöglich, morgens bei 6 aufzustehen, um zu arbeiten und am Abend zuvor zu feiern. Kate Moss nannte mich "Bruni langweilig".

Wie durch ein Wunder vermied die junge Frau die besonders betroffene Krankheit die Welt der ModeAIDS.

Wir waren in der ersten Reihe, viele Leute sind sofort gegangen. Es wurde sehr schnell zu einer Pandemie. Jeden Tag haben wir jemanden verloren. Es ist unvergesslich, der Terror, der uns alle inspiriert hat.

Im Gegensatz zu Carla erlag ihr Bruder der Krankheit. Er ist verstorben in 2006.

Sieht aus, als hätte sie wirklich Glück, oder?

Lesen Sie auch: "Ich habe gelitten": Carla Bruni spricht endlich über das Geheimnis ihres Bruders, das sie vor ihrer Familie verstecken musste

Dieser Artikel erschien zuerst FABIOSA.FR