Indien: BSP und SP wollen sich für LS 2019-Umfragen in MP, Uttarakhand | India News

LUCKNOW: Die Bahujan-Samaj-Partei (BSP) und die Samajwadi-Partei (SP) haben am Montag angekündigt, dass sie gemeinsam gegen die anstehenden Wahlen von Lok Sabha kämpfen werden von Madhya Pradesh und aus Uttarakhand . Beide Parteien sind bereits Partner von Uttar Pradesh für allgemeine Wahlen.

Eine gemeinsam vom Präsidenten der Samajwadi-Partei unterzeichnete Erklärung Akhilesch Yadav und der Leiter von BSP Mayawati zeigt an, dass "die beiden beschlossen haben, gemeinsam die Wahlen von Lok Sabha in 2019 in Madhya Pradesh, Uttarakhand, anzufechten. "

Als Teil dieses Bündnisses wird die Samajwadi-Partei um drei Sitze in Madhya Pradesh Balaghat, Tikamgarh und Khajraho sowie um einen Sitz in Uttarakhand-Gadhwal (Pauri) kämpfen, während die BSP für den Rest der Sitze kämpfen wird, sagte die Erklärung BSP. Während Madhya Pradesh 29-Mitglieder zu Lok Sabha schickt, repräsentieren die Uttarakhand-Konten 5-Sitze im Unterhaus des Parlaments.

Die beiden Parteien haben sich für die bevorstehenden Wahlen in Lok Sabha in Uttar Pradesh zusammengeschlossen, wo BSP um 38-Sitze kämpfen wird, während die PS um 37-Sitze kämpfen wird. Uttar Pradesh repräsentiert 80-Sitze von Lok Sabha.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf Die Zeiten von Indien