CAN 2019: Ägypten ohne Salah, mit 10 neu für Niger und Nigeria!

[Social_share_button]

CAN 2019: Ägypten ohne Salah, mit 10 neu für Niger und Nigeria!

In den letzten beiden Tests vor dem 2019 CAN hat der ägyptische Nationaltrainer Javier Aguirre in seiner Liste von 25-Spielern, die im März gegen Niger und Nigeria zusammengetreten waren, eine umfassende Überprüfung der Mitglieder vorgenommen. Mohamed Salah darf sich ausruhen.

Gastgeberland des CAN 2019 (21 Juni-19 Juli), Ägypten hat im nächsten Monat zwei Reisen, zuerst in Niger der 22-Marsch im Rahmen der Qualifikation der CAN und in Nigeria der 26-Marsch freundlich. Für die letzten beiden Tests führt der Trainer Javier Aguirre vor der Festlegung seiner Liste für den CAN eine umfassende Überprüfung der Mitgliedschaft in der am Dienstag vorgestellten Gruppe von 25-Pharaonen durch.

Liverpools Star Mohamed Salah, Kapitän Ahmed Elmohamady (Aston Villa) und Innenverteidiger Ahmed Hegazy (WBA) stehen dem Club wie erwartet zur Verfügung. Die Spieler Al Ahly, Mohamed El-Shennawy, Ayman Ashraf, Hussein El-Shahat, Ramadan Sobhi und Marwan Mohsen werden regelmäßig aufgerufen, um Platz für nicht weniger als 10-neue Gesichter zu schaffen!

Unter ihnen Spieler wie Ahmed Ayman Mansour und Nabil Emad (Pyramiden), die die Gelegenheit haben, ihr erstes Kap zu feiern, während Aguirre Elemente wie Karim Hafez (Kasimpasa, Ex-Lens), Mahmoud Alaa (Zamalek) erinnert. und Amr El-Sulaya (Al Ahly), den der mexikanische Techniker nie gerufen hatte. Laden Sie Interessenten dazu auf, die Gelegenheit zu nutzen, den richtigen Wagen kurz vor CAN zu integrieren!

- Die Liste von Ägypten:

Wächter: Mahmoud "Genesh" Abdel-Rehim (Zamalek) - Mohamed Abo Gabal (Smouha) - Ahmed El-Shenawy (Pyramiden) - Amer Amer (El-Entag El-Harby)

Verteidiger: Omar Gaber (Pyramiden) - Mohamed Hani (Ahly) - Ali Gabr (Pyramiden) - Mahmoud Alaa (Zamalek) - Baher Elmohamdy (Ismaily) - Ahmed Ayman Mansour (Pyramiden) - Karim Hafez (Kasimasa, Türkei) - Ahmed Aboil-Fotouh ( Smouha)

Mittelfeldspieler: Amr El-Sulaya (Ahly) - Mohamed Elneny (Arsenal, England) - Tarek Hamed (Zamalek) - Ali Ghazal (Feirense, Portugal) - Nabil "Dunga" Emad (Pyramiden) - Mahmoud "Trezeguet" Hassan (Kasimpasa, Türkei) - Amr Warda (Atromitos, Griechenland) - Islam Gaber (Dakhleya) - Ammar Hamdi (Alexandria Ittihad) - Abdel-Rahman Magdi (Ismaily)

Angreifer: Ahmed "Koka" Hassan (Olympiakos, Griechenland) - Salah Mohsen (Ahly) - Mostafa Mohamed (Talae El-Geish)

Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Die auf Afrik-Foot veröffentlichten Informationen können nicht zurückgenommen, verbreitet, umgeschrieben oder weiterverteilt werden, ohne dass die Autorisierung des Entwurfs oder der zuvor festgelegten Partnerschaft vorliegt. Jeder Täter ist strafbar.

Dieser Artikel erschien zuerst auf http://www.afrik-foot.com/can-2019-l-egypte-sans-salah-avec-10-nouveaux-pour-le-niger-et-le-nigeria