Die perfekte Antwort von Kevin Mayer an einen Benutzer, der es mit der Kontroverse des Decathlon-Hijab mischen wollte

[Social_share_button]

Dies ist die neue Kontroverse in sozialen Netzwerken. Seit einigen Tagen haben sich viele Internetnutzer und Politiker gegen einen von Decathlon verkauften "Running Hijab" erhoben. Dies ist insbesondere der Fall Nicolas Dupont-Aignan, Aurore Bergé oder Lydia Guirous : "Decathlon unterwirft sich auch dem Islamismus, der nur den mit einem Hijab abgedeckten Frauenkopf duldet, um ihre Mitgliedschaft in der Ummah und ihre Unterwerfung unter den Männern zu behaupten Gemeinschaftsmarketing ".

Nach diesem Aufruf zum Boykott mehrerer Persönlichkeiten fand ein Surfer eine gute Mischung Kevin Mayer zu dieser Geschichte. In einem Tweet verhedderte er sich, seit er gelöscht wurde, zwischen dem Sportzeichen und dem Sport, den der Champion praktizierte. "Warum fördert eine französische Marke wie Decathlon den Islamismus? er schrieb. Wirtschaftsliberalismus im Dienste des politischen Liberalismus als ... Anti-Liberalismus. Der Hijab bei Decathlon ist nein. Decathlon ist Kevin Mayeur, nicht das! " Er hatte seine Botschaft begleitet, in der er einen Namen mit dem Namen des Athleten gemacht hatte, ein Foto von Kevin Mayer.

Und der Dekathlet brauchte nicht lange, um ihn zu beantworten ... perfekt! "Du bist der Feind der Erde. Von 1 aus übe ich den Zehnkampf und habe nichts mit der Marke zu tun, die den Namen meines Sports trägt. Und 2, ich habe nichts mit der Art und Weise zu tun, wie sich die Menschen anziehen, sie beeinträchtigen meine Freiheit nicht. Ihr Tweet durch Nachteile ... ", schrieb Kevin Mayerund fügte ein erbrochenes Emoji hinzu. Eine Antwort, die auf Twitter von vielen Internetbenutzern, die auch die Botschaften des Decathlon CM bejubelten, sehr begrüßt wurde. So sehr, dass beide Männer sogar die am meisten diskutierten Themen des Tages im sozialen Netzwerk führten. Aber angesichts dieser Kontroverse hat die Sportmarke die Vermarktung dieses Hihab-Rennens endgültig aufgegeben RTL.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/la-reponse-parfaite-de-kevin-mayer-a-un-internaute-qui-voulait-le-meler-a-la-pol-938508