Jerusalems ehemaliger Bürgermeister schadet Netanyahu als reichsten israelischen Abgeordneten

[Social_share_button]

Während der Zusammenschluss der politischen Parteien von Benny Gantz und Yair Lapid in der vergangenen Woche den Wiederwahlkampf von Premierminister Benjamin Netanyahu in erhebliche Unsicherheit stürzte, kann er bereits sicher sein, dass er einen Titel verloren hat - das des reichsten Mitglieds der Knesset.

Dieser Ort gehört jetzt dem ehemaligen Bürgermeister von Jerusalem, Nir Barkat, laut einer Liste der reichsten israelischen Politiker, die am Sonntag von veröffentlicht wurde Forbes.

Barkat, das nach Schätzungen des Wirtschaftsmagazins ein Vermögen von 500 Millionen Schekel haben würde, belegt nach einer eindrucksvollen Demonstration der Stärke während der Vorwahlen den 9. Platz auf der Wahlliste von Likud. Er sollte leicht in die Knesset-Umfragen eintreten, die der gegenwärtigen Regierungspartei etwa dreißig Sitze verleihen.

Nir Barkat und sein Bruder Eli gründeten ein Antivirenunternehmen, das später in Investmentfonds für High-Tech-Unternehmen umgewandelt wurde.

An zweiter Stelle der Rangliste stand Alona Barkat, ihre Schwägerin, mit einem Vermögen von 460 Millionen Schekels - ein Großteil davon stammt aus Technologieinvestitionen.

Alona Barkat, die berühmte Besitzerin des Hapoel Beer Sheva-Fußballteams, trat Anfang des Monats in das Team von HaYamin HaHadash ein und steht an dritter Stelle der Wahlliste.

Alona Barkat, Inhaber von Hapoel Beer Sheva, im Turner Stadium in Beer Sheva am 8 Mai 2018. (Bildnachweis: AFP / MENAHEM KAHANA)

Unter den politischen Führern im Amt Forbes bezeichnet Netanyahu als reichstes Vermögen mit 50-Millionen-Dollar-Vermögenswerten, von denen ein großer Teil aus seiner Arbeit und seinen Vorträgen als Berater stammen würde, eine Aktivität, die er während seines Sabbatismus aus der Politik durchgeführt hatte verlor 1999-Wahlen gegen Labour Ehud Barak.

Hinter Netanyahu steht der Bildungsminister Naftali Bennett, Co-Chef von HaYamin HaHadash, mit 32 Millionen Schekeln. Bennett ist einer der Mitbegründer des Cyota-Technologieunternehmens, das in 2005 von der amerikanischen Firma RSA Security erworben wurde.

Der Vorsitzende der Labour-Partei, Avi Gabbay, ehemaliger Generaldirektor des Telekommunikationsgiganten Bezeq, folgt mit einem auf 29 Millionen Schekel geschätzten Vermögen vor dem Likud-Minister Haim Katz mit 28 Millionen Schekel. Katz war vor seinem politischen Debüt die Nummer eins in der IAI-Arbeitergewerkschaft, israelischen Luft- und Raumfahrtunternehmen.

Als nächstes kommt der Yesh Atid-Parteichef, Yair Lapid, ehemaliger Fernsehmoderator, mit 25 Millionen Schekeln.

Andere bemerkenswerte Namen sind der ehemalige Stabschef Benny Gantz. gemäß ForbesEr hätte ein Vermögen von etwa 8 Millionen Schekel, obwohl die Zeitschrift feststellt, dass er seine militärische Rente nicht einbezog, die diesen Reichtum auf 20 Millionen Schekel bringen könnte, als der ehemalige General, der derzeit 59 altert Jahre wird 80 Jahre haben.

Der ehemalige Premierminister Ehud Barak nimmt an einer Konferenz zum 50-Jahrestag des Sechs-Tage-Krieges im Ben Zvi-Institut in Jerusalem am 5 teil. Juni 2017 (Bildnachweis: Yonatan Sindel / Flash90)

Obwohl er nicht mehr Mitglied des Parlaments ist und nicht für die Wahlen antritt, ist Ehud Barak der dritte auf der Liste, den die Zeitschrift aufgrund seiner politischen Aktivitäten gewählt hat.

Der Reichtum von Barak wird auf 120 Millionen Schekel geschätzt. Forbes fügt hinzu, dass es der ehemalige Premierminister war, der dank seiner Investitionen in die medizinische Cannabisfirma InterCure, einer Steigerung des Wertes seiner Immobilien und des Geldes, die größte Steigerung seines Vermögens verzeichnete er hat sich durch bezahlte Vorlesungen und Beratungstätigkeiten angesammelt.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://fr.timesofisrael.com/lex-maire-de-jerusalem-detrone-netanyahu-comme-depute-israelien-le-plus-riche/