Marokko: Britische Royals in Marokko: Royal Air Maroc kommentiert das verlorene Gepäck


DR

Die marokkanische nationale Fluggesellschaft Royal Air Maroc (RMA) hat am Montag auf Berichte von Prinz Harry und Meghan Markles Flug, britischen Königsfotografen, reagiert.

In London fordern London, London, London, Heathrow und Gatwick, Heathrow und Gatwick am Samstag einen Besuch in der Hauptstadt.

"AT 803, der Prinz Harry und eine britische Delegation bei sich hatte, war auch von der Entscheidung der britischen Flughafenbehörden betroffen", sagte RAM.

In Bezug auf das verlorene Gepäck von drei königlichen Fotografen sagte Royal Air Maroc, dass "die drei fraglichen Passagiere am Freitag, den 801, auf 22 waren". Sie haben jedoch nichts dagegen, ihr Gepäck zu überprüfen.

"Wir sind besser informiert als wir, um Informationen über die drei Passagiere zu erhalten, musste das Gepäck von London nach Casablanca über einen Zwischenstopp in Madrid durch Royal Air Maroc transportiert werden. Es war keine Entscheidung unseres Unternehmens, RAM klargestellt.

Für das Protokoll berichteten drei britische Fotografen, die während ihres Königreichsbesuchs Fotos des Königspaares machen wollten, auf Twitter, dass sie ihre Koffer verloren hätten, als sie mit der marokkanischen Fluggesellschaft geflogen seien.

===> Weitere Artikel zu MAROKKO hier <===

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://en.yabiladi.com/articles/details/75109/british-royals-morocco-royal-maroc.html