Weitere 200-Stellenangebote in der Hotellerie und Gastronomie heute in Tours

[Social_share_button]

An diesem Dienstag Nachmittag sind mehr als 200-Stellenangebote in Tours City Hall verfügbar. Ein spezielles Hotel- und Cateringforum wird organisiert. Eine Branche, die sich traditionell in Spannung befindet, und das aus gutem Grund. Fachleute berichten regelmäßig über ihre Schwierigkeiten bei der Anwerbung.

Schwierigkeiten sind bekannt, ungewöhnliche Stunden, gebrochene Tage und Wochenenden

So viele Einschränkungen, mit denen Delphine Waldner bei den Kontrollen seiner Crêperie Place du Grand Marché jonglieren muss, und die es sehr schwer zu rekrutieren ist. "Es ist sehr kompliziert für unsere jungen Leute zu sagen, dass wir zur Arbeit gehen müssen, während andere feiern gehen! Das Problem ist, dass wir den Geschmack für die Arbeit verloren haben. Es wäre notwendig, all diese Trades, die GAP, den BAC Pro, zurückzustellen, um ihnen ihren Wert zu geben. "

"Es ist kein Geldproblem" - Guillaume, Mäzen eines Restaurants Plumereau

Für sie, wie für Guillaume, die Schirmherrin eines Restaurants Plumereau, ist das Problem nicht finanziell. Er sagt, sein Barkeeper koche seinen Barkeeper zwischen 2000 und 2500 Euro monatlich, seine Köche zwischen 2800 und 3500 Euro. "Das Problem ist, wenn Sie mit einem Ehepartner verheiratet sind, der von Montag bis Freitag von 9h bis 17h arbeitet. Es ist einfach kompliziert, ein Familienleben in diesem Geschäft zu haben. "

Wie kann man diesen Sektor bei der Rekrutierung unterstützen? Für Jean-Marie Gervais, den Vorsitzenden der Gewerkschaftskammer der Hotel- und Gaststättengewerbe in Indre-et-Loire, geht der Verzicht auf ein Wahlversprechen von Emmanuel Macron, ein Strafbonus, verloren. kurze Verträge. "Wenn die Aktivität einen Tag oder zwei Tage lang überlastet ist, müssen wir eine Person einstellen können, ohne finanziell bestraft zu werden." Das jüngste Scheitern der Verhandlungen über die Arbeitslosenversicherung ist zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass Arbeitgeber einen solchen Bonus auf kurzfristige Verträge ablehnen.

Das Hotel- und Cateringforum findet an diesem Dienstag Nachmittag von 14h30 bis 17h30 im Rathaus des Rathauses von Tours statt. Es gibt mehr als 200-Stellen, Koch, Kellner, Zimmermanager, Butler oder Rezeptionist.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.francebleu.fr/infos/economie-social/plus-de-200-offres-d-emploi-a-pourvoir-dans-l-hotellerie-restauration-ce-mardi-a-tours-1551112537