Microsoft stellt Kinect für Unternehmen wieder auf

[Social_share_button]

Microsoft Kinect

Das Microsoft Kinect war eines der Accessoires, mit dem sich die Xbox deutlich von der Konkurrenz abheben konnte. Leider geriet er schnell in Vergessenheit ...

Seit Jahren die Xbox Kinect war das Hauptmerkmal, das die Xbox von anderen Spielekonsolen unterschied. Das Zubehör hat sich auch außerhalb des Videospiels als sehr nützlich erwiesen. Seine Scanfunktionen haben es in der Medizinbranche sehr wertvoll gemacht.

Microsoft stellt seinen Kinect wieder auf

Trotz seines Potenzials hat Kinect sein Publikum nie wirklich gefunden, und Microsoft hatte in 2017 offiziell das Produktionsende angekündigt. Heute, einige Jahre später, hat der Riese von Redmond beschlossen, ihn wiederzubeleben.

Mit dem Azure Kinect Developer Kit richtet sich Microsoft jetzt an ein völlig anderes Publikum, insbesondere an Profis. Nach Angaben des US-Riesen wird der neue Kinect einen auf Flugdauer basierenden Tiefensensor, eine hochauflösende RGB-Kamera und ein Netzwerk von 7-Rundmikrofonen enthalten. Funktionen, die für die Gesundheitswirtschaft sehr nützlich sein sollten.

speziell auf Unternehmen ausgerichtet

Nach der Aussage "Es bietet Lösungen, die die Welt - Menschen, Orte, Dinge - nicht nur fühlen, sondern auch verstehen. Ein gutes Beispiel für diese Lösung in der Welt der Gesundheit wäre Ocuvera, ein Unternehmen, das diese Technologie verwendet, um zu verhindern, dass Patienten in Krankenhäuser fallen. In den Vereinigten Staaten fallen jedes Jahr mehr als 1 Millionen Patienten und 11 000-Stürze sind tödlich. Mit Azure Kinect können Umweltwarnzeichen eines Sturzes identifiziert werden und der Assistent einer Krankenschwester kann gewarnt werden, bevor ein Eingriff eintritt."

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.begeek.fr/microsoft-ressuscite-son-kinect-pour-les-entreprises-308289