Apple Music Support wird möglicherweise bald auf Google Home Devices - BGR

[Social_share_button]

Apple und Google mögen tödliche Konkurrenten für Smartphone-Betriebssysteme sein, aber es lohnt sich manchmal, zusammen zu arbeiten. Zu diesem Zweck waren wir in dieser Woche nicht wirklich geschockt, dass die Unterstützung von Apple Music anscheinend für Google Home-Geräte gedacht ist. Die Option, Apple Music als verknüpften Anbieter in der Google-App hinzuzufügen von Google-Startseite auf iOS wurde von einem Leser entdeckt MacRumors dass die Website bestätigen konnte . .

wie angemerkt MacRumors Apple Music befand sich zuvor im Abschnitt "Begrenzte Verfügbarkeit" der App, wechselt jedoch zum Hauptbildschirm "Musikeinstellungen" unter "Andere Musikdienste". Die Tatsache, dass es neben Pandora, Spotify und anderen erscheint, kann noch nicht mit einem Google-Startseite in Verbindung gebracht werden.

Weder Google noch Apple haben offiziell angekündigt, dass die Integration von Apple Music in Google Home-Geräte angekündigt werden sollte, seit Apple Music jedoch auf den Echo-Smart-Lautsprechern von Amazon angekommen ist Dezember Es ist klar, dass Apple daran interessiert ist, die Reichweite seines Musik-Streaming-Dienstes über HomePod und Apple TV hinaus zu erweitern. Während Amazon derzeit einen bedeutenden Vorsprung auf dem Markt für Smart-Lautsprecher hat, ist Google auf dem richtigen Weg. Die Reichweite der Serviceabteilung von Apple ist weitaus größer als die der Verkäufe ihrer Smart-Home-Hardware.

Image Source: MacRumors

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR