In den 3-Jahren werden junge 76-Kameruner in der Region Central mindestens 228 Hektar neuen Kakao anlegen

[Social_share_button]


In den 3-Jahren werden junge 76-Kameruner in der Region Central mindestens 228 Hektar neuen Kakao anlegen

(Invest in Cameroon) - Der 26 Februar 2019, eine neue Gruppe junger 76 aus den Orten Bondjock, Bomabom und Ntui in der Zentralregion Kameruns, erhielt landwirtschaftliche Ausrüstungen, mit denen sie am "New Generation" -Programm teilnehmen können , in 2012 vom Interprofessional Council für Kakao und Kaffee (CICC) ins Leben gerufen, um die Produktion im Kakao-Kaffee-Sektor zu verjüngen.

In 3-Jahren müssen diese 76-Jugendlichen an ihren jeweiligen Standorten 228-Hektar neue Kakaobetriebe anlegen, und zwar für jeden neuen Mitarbeiter von "New Generation" mindestens drei Hektar. Dieses Programm, in den 7-Jahren des Bestehens, erfahren wir offiziell, hat bereits mehr junge 1520 (einschließlich 267-Mädchen) umrahmt, die mehr als 2500 Hektar neuer Kakaobauern in den Produktionsbecken des Landes anpflanzen konnten.

« Das "New Generation" -Programm ist ein starker Hebel für das Wirtschaftswachstum, indem der neuen Generation menschenwürdige Arbeitsplätze geschaffen werden, die einen produktiveren Kakaoanbau betreiben, wettbewerbsfähiger sind und auf rentablere Märkte ausgerichtet sind ", Sagte Handelsminister Luc Magloire Mbarga Atangana während der Zeremonie, um die neuen Rekruten von" New Generation "in Bondjock aufzunehmen.

Zur Erinnerung: "New Generation" stammt aus einer Studie der Cocoa-Coffee Interprofession, aus der hervorgeht, dass das Durchschnittsalter der Kakaoproduzenten in bestimmten Produktionsgebieten Kameruns 60 überstieg. Das Programm besteht aus der Anwerbung junger Menschen, die sich für Kakaoanbau interessieren, für eine über 3-Jahre verteilte Ausbildung, die sowohl die besten landwirtschaftlichen Praktiken als auch die Vermarktungstechniken der Produktion abdeckt.

Am Ende dieses Kurses erhalten die Rekruten, die sich verpflichtet haben, am Ende ihrer Ausbildung mindestens 3 Hektar Kakaobetriebe anzulegen, von der Kakao-Kaffee-Verzweigung alles Notwendige (außer Land und Handwerk) und angemessene Überwachung, um landwirtschaftliche Unternehmer zu werden, die auf die Herstellung von Kakao spezialisiert sind.

Brice R. Mbodiam

Lesen Sie auch:

02-09-2016 - In Kamerun wurden 234-Hektar Kaffeebäume in den 4-Jahren dank des Programms New Generation des CICC geschaffen

05-04-2016 - Arysta Lifescience Cameroon bietet 200 000-Taschen für Kakao- und Kaffeekindergärten für das CICC New Generation-Programm an

LESEN SIE MEHR HIER