Indien: Flug verspätet, annulliert? Hier ist was Sie bekommen können India News

[Social_share_button]

MUMBAI: Wenn sich Ihr Inlandsflug um sechs Stunden oder mehr verspätet, sollte die Fluggesellschaft Sie einen Tag im Voraus informieren und Ihnen einen anderen Flug oder eine vollständige Rückerstattung des Flugscheins anbieten. Wenn die Fluggesellschaft Ihren Flug storniert hat und Sie nicht informiert hat oder Sie einen Anschlussflug verpasst haben, weil der vorherige Flug nicht pünktlich war, können Sie dies tun Entschädigung von 5 000 bis 10 000 Rs je nach Reisezeit oder Grundtarif plus Kraftstoffkosten, je nachdem, welcher Wert niedriger ist

Diese und andere Bestimmungen bilden die Charta der Fluggastrechte, die das Ministerium für Zivilluftfahrt am Mittwoch nach etwa neunmonatigen Konsultationen mit Fluggesellschaften herausgegeben hat.

Wenn Sie sich am Flughafen befinden und der Flug von 2 zu 6-Stunden verspätet ist (abhängig von der Dauer der Reise), muss die Fluggesellschaft Ihnen kostenlose Mahlzeiten und Erfrischungen anbieten. Die Fluggesellschaften müssen die Fluggäste einen Tag im Voraus informieren und ihnen außerdem kostenlose Übernachtungen im Hotel anbieten, wenn die Flüge zwischen 20h00 und 3h00 und über 24 mehr als sechs Stunden verspätet sind Stunden für andere Flüge. Dies wäre für einen Passagier, der eine internationale Reise gebucht hat, nicht tröstlich.

Wenn die Fluggesellschaft Sie weniger als zwei Wochen und mehr als 24-Stunden im Voraus über eine Flugstornierung informiert, bietet sie Ihnen möglicherweise einen Ersatzflug oder eine vollständige Rückerstattung an. Auch hier können Fluggäste, die Monate im Voraus buchen, verlieren, wenn die Fluggesellschaft sie mehr als zwei Wochen vor dem Abflugdatum der Stornierung informiert. Eine volle Rückerstattung ist in diesem Fall kaum eine Entschädigung.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf Die Zeiten von Indien