Irina Shayk hat Lady Gaga vor den Oscars - Leuten nicht gefolgt

[Social_share_button]

Noch bevor Bradley Cooper und Lady Gaga ihren Shallow-Auftritt bei den Oscars-Sonntagabend für romantische Wärme sorgten, hatte Coopers Freundin Irina Shayk bereits ihren Co-Star "A Star is Born" hervorgebracht Social Media. weil sie es satt hatte, ständig von Diva Pop zu hören.

KLICKEN SIE HIER wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Galerie auf Ihrem mobilen Gerät anzuzeigen.

Als bester Schauspieler für "Ein Stern ist geboren" nominiert Bradley Cooper und seine Freundin, die russische Modelin Irina Shayk, kommen zum 91-ten Sonntag des Oscars Sunday. (ROBYN BECK / AFP / Getty Images)

"Die Geschichten, die Irina von Gaga satt hat, haben etwas Wahres über sie", sagte eine Quelle The Sun nach dem Shayk, ein Modell und seine Mutter

"Es ist nicht so, dass sie Gaga nicht mag oder dass sie neidisch auf sie ist, aber sie hat unaufhörliche Geschichten über ihre" enge "Beziehung zu Bradley satt", fügte die Quelle hinzu. [19659005] Shayk ist nicht die einzige Frau, die in der Nähe von Cooper gewesen ist, der die Folgen des Medienrauschs bewältigt hat sein heißes duo mit der Sängerin von "Bad Romance" Sonntagabend.

Die ehemalige Ehefrau von Cooper, Jennifer Esposito, musste sich am Dienstag gegen negative Reaktionen in den sozialen Medien wehren, nachdem sie einen kurzen Kommentar zur Performance auf dem Instagram-Konto des Schauspielers David Spade veröffentlicht hatte. Esposito, der bei 2006 mit 2007s Cooper verheiratet war, schrieb "Ha", nachdem Spade scherzhaft bemerkt hatte: "Ist es möglich, dass diese 2s nicht (Sex haben)?"

Cooper hat für Instagram zu sagen, dass sie nichts Negatives sagen wollte. Sie fand den Witz "wagemutig" von Spade.

"Ich fand es lustig und habe das Recht zu denken, dass etwas lustig ist", sagte Esposito auf Instagram.

Esposito wies darauf hin, dass die Reaktion auf ihren Kommentar möglicherweise zum Teil begonnen hat, weil ihre 2014-Memoiren über Zöliakie einen anonymen Ex erwähnen, den sie als "Master Manipulator" bezeichnete. nach Leuten. Es wird angenommen, dass der ehemalige Cooper ist. Esposito sagte, es sei "dumm" für die Leute, sich auf das zu konzentrieren, was sie über eine alte Beziehung geschrieben hatte, während sich ihre Memoiren mit dem ernsthafteren Problem des Lebens mit einer chronischen Krankheit befassten.

Gerüchte und Gerüchte, dass Cooper und Lady Gaga kreativ werden würden. Die Seelenverwandten - und vielleicht sogar mehr - haben während der langen Kampagne der Oscar-Saison für "A Star Is Born", in der sie verurteilte Rockstar-Liebhaber verkörpern, über Monate andauert.

Seite Sechs berichtet Im Oktober war Cooper mit Shayk "miserabel", wahrscheinlich weil er die kreative Zusammenarbeit mit Lady Gaga verpasst hatte. Anfang des Monats stiegen Gerüchte an, nachdem Lady Gaga bestätigt hatte, dass sie ihr Engagement mit dem talentierten Agenten Christian Carino beendet hatte.

Für Shayk "war die Werbekampagne lang und sie ist bereit zu Ende", sagte der Sun.

(LR) Lady Gaga, Irina Shayk und Bradley Cooper bei den 91th Academy Awards im Dolby Theatre auf der 24 im Februar 2019 in Hollywood, Kalifornien. (Foto von Kevin Winter / Getty Images)

Shayk, 33 Jahre, schien zu sein ein freundlicher Freund von Cooper, 44, bei den Oscars. Shayk und Cooper zeigten PDAs und liebevolle Blicke auf dem roten Teppich, und sie lächelte über die Leistung von Lady Gaga und Cooper. Sie applaudierte auch Lady Gaga und küsste die Sängerin, nachdem sie den Preis für den besten Originalsong für "Shallow" erhalten hatte.

"Sie ist sehr zufrieden mit dem Erfolg des Films und wollte unbedingt zu den Oscars gehen", sagte die Quelle von Sun. Zu Us Weekly wurde eine Quelle hinzugefügt, in der Shayk erkennt, dass Cooper und Lady Gaga "Künstler" sind und "eine Rolle in einer Figur gespielt haben".

Wie alle anderen auch, hat Shayk die unbestreitbare Chemie miterlebt, die Lady Gaga und Cooper zu ihren Rollen im Film und zu ihrer Wiedergabe von "Shallow" gebracht haben. Während des Duetts kauerten sich die beiden Männer am Klavier zusammen und standen in intensivem und anhaltendem Augenkontakt.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf quecksilbernews.com