Maurice Kamto erscheint nicht mehr vor dem Militärgericht (Sprecher)

[Social_share_button]

In einem Exit am Mittwoch, 27 February, kündigt der Sprecher von Maurie Kamto, Olivier Bibou Nissack, an, dass der Präsident der MRC und die hundert Menschen, die beim Militärtribunal im Rahmen des "weißen Marsches" von 26 im vergangenen Januar gehört wurden, am Donnerstag erscheinen werden beim High Court des Verwaltungszentrums von Yaoundé.

Maurice Kamto und Christian Penda Ekoka - (c) DR

"Der gewählte Präsident Maurice KAMTO, seine Verbündeten und andere Unterstützer, die von der politisch-juristischen Kabale, die zu ihren willkürlichen Anklagen vor dem Militärgericht geführt hat, ins Visier genommen wurden, werden morgen Donnerstag vor dem Gericht erscheinen Hohe Behörde des Verwaltungszentrums von Yaoundé. ", Informierte Bibou Nissack.

Diese Änderung ergibt sich aus der gestern vor dem Untersuchungsrichter von Maurice Kamto und seinen Anwälten gestellten Herausforderung. Bei der Anhörung vor dem Militärgericht im Februar 26 argumentierte die Gruppe der Verteidiger um Mauritius Kamto und seine Verbündeten, dass das Militärgericht nicht befugt sei, Zivilisten vor Gericht zu stellen. Die Anhörung war dann auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, damit die Verteidigung Beweise für ihre Behauptungen vorlegen kann.

Olivier Bibou Nissack kündigt auf dieselbe Weise die Anhörung des Anwalts und nationalen Vizepräsidenten der Frauen der Bewegung für die Renaissance von Kamerun (MRC) an, die gestern unter noch unklaren Umständen verhaftet wurden. "Mich Michle Ndoki wird noch am gleichen Donnerstag 28 von 9h00 am Morgen bei der GSO zu hören sein. Me Meli wird die Anhörung von Herrn Ndoki mit den anderen Rechtsanwälten durchführen, die sich zusammengeschlossen haben, um ihren Kollegen zu unterstützen. Er informiert.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lebledparle.com/actu/politique/1106835-yaounde-maurice-kamto-ne-comparaitra-plus-devant-le-tribunal-militaire-porte-parole