Nigeria: Yemi Osinbajo, ein sehr beliebter Vizepräsident

[Social_share_button]

In seiner ersten Amtszeit machte der nigerianische Vizepräsident Yemi Osinbajo politische Fortschritte. Mit dem Staatschef Muhammadu Buhari an der Spitze der ersten Wirtschaft Afrikas wiedergewählt, hat er die Gelegenheit, seiner Popularität, insbesondere unter den Jugendlichen und der Mittelschicht, ein wenig mehr Ausdruck zu verleihen.

Ursprünglich auf eine zeremonielle Rolle beschränkt, hat dieser Fremde in der Öffentlichkeit im diskreten Schatten des Präsidenten, der älter und autoritärer als er ist, an Macht gewonnen. Die beiden Persönlichkeiten sind gegensätzlich, ergänzen sich aber.

Es war Yemi Osinbajo, ein ausgebildeter Anwalt, der die meisten Fragen der Journalisten während einer Fernsehshow in der letzten Zeile des Wahlkampfs beantwortete, an dem er mit seinem "Chef" teilnahm.

Bei 76 will der frühere General Buhari, ein frommer Muslim aus dem Norden, Gerechtigkeit verkörpern. Er spricht wenig und seine Kritiker werfen ihm vor, er sei zu alt und zu krank, um eine neue Amtszeit als Chef des westafrikanischen Riesen anzunehmen.

Herr Osinbajo, 61 Jahre, ist im Gegenteil eine umgänglich und eher fröhliche Persönlichkeit. Der ehemalige evangelische Pastor spricht mit der Gewissheit großartiger Redner.

Mr. Buhari fand in ihm einen treuen Verbündeten. "Der Grund, warum Sie so jemanden haben (als Präsident), ist Integrität", sagte er nach der Show. "Er (Buhari) ist kein Sprecher. Beredsamkeit ist mein Job. Ich bin anwalt

Obwohl Yemi Osinbajo keine lange Karriere in der Politik hatte, entwickelte er sich sehr früh in einem Entscheidungsumfeld und verfügt über ein großes Netzwerk: Seine Frau und die Mutter seiner drei Kinder ist keine andere als die Enkelin von Vater der nigerianischen Unabhängigkeit, Obafemi Awolowo.

Der gebürtige Yoruba-Amerikaner (im Südwesten Nigerias) war nach seinem Studium an der University of Lagos und der renommierten London School of Economics lokaler Justizminister für den Bundesstaat Lagos.

- Präsident im Amt -

Unter dem Schutz des großen Paten Bola Tinubu, ehemaliger Gouverneur von Lagos und einer der einflussreichsten Politiker des Landes, trat er von Anfang an der Oppositionspartei (All Progressive Congress) in 2013 bei.

Die APC wird den ersten politischen Wechsel in der Geschichte Nigerias zwei Jahre später gewinnen, indem sie Buhari an die Macht bringt und den unbekannten Yemi Osinbajo auf die zweite Stufe des Podiums setzt.

Herr Osinbajo, ein Kleinunternehmer, der oft einen Business-Anzug und einen traditionellen Yoruba-Hut trug, hatte die Gelegenheit, bei seinen wiederholten Besuchen in London die Gewohnheit des amtierenden Staatsoberhauptes zu tragen medizinische Gründe.

Während der Präsident durch die Krankheit geschwächt wurde, war sein zweiter an allen Fronten und auf allen Fernsehbildschirmen zu sehen.

Als Buhari in der Öl- und strategischen Delta-Region von "wirtschaftlichen Terroristen" sprach, um sich auf bewaffnete Gruppen zu beziehen, die entschlossen waren, "das ganze Land in die Knie zu zwingen", sprach Herr Osinbajo von sozialer Entwicklung.

Als der Präsident die 190-Millionen Nigerianer aufforderte, geduldig zu sein und der wirtschaftlichen Rezession mit Patriotismus entgegenzutreten, versprach sein Vizepräsident ihnen, dass er ihr Leiden verstehe und alles tun würde, um dies zu beheben.

- Diskret und fleißig -

Die Krise des Deltas oder die schreckliche Wirtschaftskrise gaben N.2 die Gelegenheit, etwas zu verändern, indem sie die Abwesenheit von Herrn Buhari ausnutzten, um einige erwartete Reformen durchzuführen.

Bis Februar 2017 konnte Nigeria endlich atmen - oder zumindest hoffen, dass sich die Lage bessert -, als die Zentralbank (CBN) die vom Präsidenten gewünschten Wechselkursbeschränkungen auf Dollarbasis veröffentlichte.

Herr Osinbajo hat auch beschlossen, die Politik für die Erteilung von Arbeitsvisa zu lockern: Maßnahmen, die zwar minimal sind, aber den Anlegern eine gewisse Beruhigung bieten.

Die Verwandten von Muhammadu Buhari befürchteten, er könnte das Staatsoberhaupt in den Schatten stellen, und sagten wiederholt, Yemi Osinbajo folge nur den Anweisungen, die ihm gegeben wurden.

Diskret und fleißig, seine Nase immer wieder auf seinem iPad genietet, widersprach der Vizepräsident ihnen nicht.

Unter der Anleitung seines Mentors Bola Tinubu hat Herr Osinbajo seit seinem Eintritt in die Politik verstanden, dass es nutzlos war, die Mächtigsten zu behindern.

Aber jeder weiß, dass der Vizepräsident von entscheidender Bedeutung für die Wiederwahl von Buhari war, insbesondere im Südwesten Yorubas und in Lagos, der Großstadt und Wirtschaftshauptstadt des Landes.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/02/27/nigeria-yemi-osinbajo-un-vice-president-tres-populaire/