FOTOS. Jennifer Lawrence, Cara Delevigne ... Parterre der Stars bei der Dior Show in ...

[Social_share_button]

Seit dem Montag 25 Februar ist die Pariser Modewoche in vollem Gange. Mit der Präsentation der neuen Kollektion Simon Porte Jacquemus wurde die Modewoche eröffnet Aya Nakamura in der ersten Reihe. Dienstag 26 April vorAnthony Vaccarello gibt seine Sammlung für Saint Laurent nicht bekanntMaria Grazia Chiuri machte ihre Show für Dior. Die italienische Designerin zog ins Musée Rodin im 7ème Arrondissement, um ihre Herbst- und Winterkollektion 2019-2020 vorzustellen. In einer Umgebung, die die Künstlerin Bianca Pucciarelli Menna vorstellt (bekannt unter dem Pseudonym Tomaso Binga), die ein Alphabet bilden, in dem jeder Brief durch einen nackten weiblichen Körper dargestellt wird, betraten die Modelle unter den staunenden Augen vieler Sterne das Podium.

Die zwei Dior-Musen Jennifer Lawrence und Cara Delevigne standen an vorderster Front, Komplizen, um die Kreationen von Maria Grazia Chiuri zu bewundern. Der erste trug ein kleines graues Kleid, offensichtlich Dior, während der zweite sich für ein Frühlingskleid entschieden hatte: ein Kleid mit tiefem, rosafarbenem Halsausschnitt. Natalia Vodianova, in einem hellrosa Samtkleid, war anwesend, begleitet von ihrer Schwester Kristina Kusakina und ihrem Begleiter Antoine Arnault (dem Sohn von Bernard Arnault). Auch in der Menge der zur Dior-Show eingeladenen Stars zu sehen: das Model Bar Rafaeli, die Schauspielerin Gemma Arterton, die Tochter von Roman Polanski und Emmanuelle Seigner Morgane Polanski, der Schauspieler Owen Wilson, die ehemaligen Minister Ségolène Royal und Frédéric Mitterrand, die Sängerin Louane...

Karlie Kloss, die zu Jennifer Lawrence an der Spitze des Rodin Museum kam, trug ein T-Shirt aus der Dior-Kollektion, das am selben Tag mit dem Slogan präsentiert wurde "Sisterhood Global" (Übersetzung: "Globale Sororität"). Ein feministischer Slogan, entworfen von Maria Grazia Chiuri, der die früheren Kollektionen der Marke des italienischen Designers wiederspiegelt: "Wir sollten alle Feministinnen sein" ("Wir sollten alle Feministinnen sein") Oder "Nein, nein, nein und nein".

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

J legt das Gesetz fest

Ein Beitrag geteilt von Karlie Kloss (@karliekloss)

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/jennifer-lawrence-cara-delevigne-parterre-de-stars-au-defile-dior-a-paris-938689