Gabun: Kaum nach Libreville zurückgekehrt, räumt Ali Bongo Ondimba sein Gefolge auf - JeuneAfrique.com

[Social_share_button]

Präsident Ali Bongo ONdimba im Ministerrat von Dienstag 26 Februar 2019 in Libreville. © Präsidentschaft der Republik Gabun.

Der gabunische Präsident, der in der Nacht von Sonntag auf Montag aus Rabat in Libreville ankam, leitete seine erste Kabinettssitzung seit seinem Krankenhausaufenthalt in Riad im Oktober. Ein Treffen, das zu einer Reihe von Terminen führte und das Gefolge des Präsidenten schwenkte.

Ali Bongo Ondimba rief am Dienstag 26 den Februar von 11h30, seinem ersten Ministerrat, zusammen. nach vier Monaten Abwesenheit. Es war auch die erste Kabinettsitzung der Regierung, die seit Anfang Januar vom neuen Premierminister Julien Nkoghe Bekale geleitet wird. Das Treffen endete am Ende des Tages mit der Ankündigung einer Ernennungswelle für verschiedene Ministerkabinette und der Präsidentschaft. Mehrere überraschende Abweichungen wurden ebenfalls aufgezeichnet.

Sie sind jetzt mit Ihrem Jeune Afrique-Konto verbunden, aber Sie haben nicht bei Jeune Afrique Digital abonniert

Dies ist nur Abonnenten


Abonnieren von 7,99 €um unbegrenzt auf alle Artikel zugreifen zu können

Schon ein Abonnent?

Brauchen Sie Hilfe?

Ihre Abonnentenvorteile

  1. 1. Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel auf der Website und auf die Anwendung Jeuneafrique.com (iOs & Android)
  2. 2. Erhalten Sie eine Vorschau, 24 Stunden vor ihrer Veröffentlichung, von jeder Ausgabe und aus der Reihe Jeune Afrique in der Jeune Afrique-App The Magazine (iOS & Android).
  3. 3. Erhalten Sie den täglichen Spar-Newsletter für Abonnenten
  4. 4. Genießen Sie 2-Jahre Young Africa-Archive in digitaler Ausgabe
  5. 5. Abonnement ohne Laufzeitbindung mit dem monatlichen Angebot, das stillschweigend verlängert werden kann*

*Dienst nur für offene Abonnements verfügbar.

Dieser Artikel erschien zuerst auf JUNGE AFRIKA