Kamerun: der MRC ohne Nachrichten von Michelle Ndoki

[Social_share_button]

Der Aktivist des Mrc wurde am Dienstag in der Nähe von Idenau in Nigeria festgenommen. Sie wurde später nach Yaoundé gebracht, um dort in Polizeigewahrsam genommen zu werden.

Die Bewegung für die Renaissance von Kamerun (Mrc) sucht nach den Spuren der Anwältin Michelle Ndoki. Der dritte Vizepräsident der Partei, Emmanuel Simh, ging an diesem Mittwochmorgen in Eligessono auf Anweisung der Justizpolizei, wo sie gestern Abend empfangen wurde, um sich nach ihrer Situation zu erkundigen. Er kam ohne Informationen heraus. Er erhielt keine Erlaubnis, das unglückliche Mädchen zu sehen. Der Haftort von Michelle Ndoki wurde ebenfalls nicht bekannt gegeben.

Michelle Ndoki wurde am Dienstagmorgen in Idenau (Fako Department, Südwesten) verhaftet, als sie sich auf den Abflug nach Nigeria vorbereitete. Michelle Ndoki, Vizepräsidentin für die Organisation der Frauen des Mrc, war seit den verbotenen Märschen von 26 January in Yaoundé, Douala und Bafoussam nicht mehr öffentlich bekannt.

Lesen Sie auch: Kamerun: Opposition nach den Präsidentschaftswahlen verstümmelt
Die Demonstrationen wurden von Gewalt geplagt und Michelle Ndoki wurde wie zwei andere Militante von weißen Polizeikugeln der Polizei verwundet. Sie wurde zuletzt in einem ausländischen Fernsehsender gesehen, in dem sie ihre Angst vor einer Verhaftung äußerte. Die Geschäftsführer von Mrc sagten, Michelle Ndoki sei gezwungen, sich für eine Behandlung zu verstecken.

Michelle Ndoki hat sich im Rahmen der kamerunischen Präsidentschaftswahl von 7 im letzten Oktober zu einer der führenden Persönlichkeiten des Mrc entwickelt. Wenn die Öffentlichkeit in politischen Debatten während des Wahlkampfs Gelegenheit hatte, dies zu erfahren, ist es vor allem ihr Aktivismus während des Rechtsstreits vor dem Verfassungsrat, der darüber gesprochen haben wird. Michelle Ndoki hat seitdem aktiv am Mrc-Wettbewerb gegen den Sieg von Präsident Paul Biya bei den Wahlen teilgenommen.

Sie wurde letzten November 4 verhaftet und mehrere Stunden in Haft gehalten, weil sie einen verbotenen friedlichen Marsch in der Stadt Douala gefahren hatte. Etwa vierzig Personen waren mit ihr festgenommen worden.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/02/27/cameroun-le-mrc-sans-nouvelles-de-michelle-ndoki/