Der Staat Kamerun wird Landtitel, die auf Flughafengebieten festgelegt wurden, stornieren

[Social_share_button]


Der Staat Kamerun wird Landtitel, die auf Flughafengebieten festgelegt wurden, stornieren

(Invest in Cameroon) - Die kamerunische Zivilluftfahrt (CAA) führt derzeit eine Aufklärungskampagne in der Nähe der Anwohner des internationalen Flughafens Yaoundé-Nsimalen durch, um ihnen die Fragen der Erhaltung des Flughafenbereichs zu präsentieren.

Die CCA baut auf einem kürzlich veröffentlichten Bericht der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (OACI) auf, aus dem hervorgeht, dass die internationalen Flughäfen in Kamerun und insbesondere die Yaoundé-Nsimalen " mit hohem Risiko aufgrund der auf der Landebahn installierten Populationen. Sie bauen Maisfelder an und bauen dort. Die Bewohner sind Mängeln ausgesetzt, die ihre Gesundheit beeinträchtigen könnten, sie hätten bei einem Unfall keine Überlebenschance ".

Mit Unterstützung des Verkehrsministeriums wird den Bewohnern mitgeteilt, dass der Staat Landtitel auf Flughafengebieten stornieren wird. Nach dieser Aufklärungskampagne hofft die CAA, dass die lokalen und administrativen Behörden und die Bevölkerung sich der Risiken bewusst werden, die sich auf die Flughafenreserven ergeben.

Eine solche Initiative wurde auf der Seite von Douala initiiert, wo CAA die 400-Hektar Land des internationalen Flughafens der Stadt retten will, die illegal von Familien besetzt ist, die dort ihre Häuser gebaut haben.

SA

LESEN SIE MEHR HIER