Diese Fotografien der 100-Jahre zeigen "die schönsten Frauen" des 20-Jahrhunderts - SANTE PLUS MAG

[Social_share_button]

Diese Fotografien der 100-Jahre zeigen "die schönsten Frauen" des 20-Jahrhunderts

Mit der Zeit und der Entwicklung der Gesellschaft ändern sich weibliche Ideale und Schönheitskriterien. Morphologie, Make-up, Frisur, Verhalten ... Zwischen der Antike und der Gegenwart haben sich die Schönheitskanons radikal verändert. Zurück in der Zeit mit Fotografien der schönsten Frauen des letzten Jahrhunderts.

In der Antike zeichnete sich die Frau durch einen schlanken muskulösen Körper mit kleiner Brust, großer Taille und prallem Gesäß aus. Andererseits musste die ideale Frau ewig jung sein. Ikonen dieser Zeit? Nefertiti, ägyptische Königin mit khôl-Akzent oder die griechische Göttin Aphrodite. Dann wechseln die weiblichen Ideale zwischen dem Mittelalter und der Renaissance zwischen üppigen Formen, dann muskulösen Körpern Oberschenkel und großzügiger Busen. Frauen machen mehr aus, als sie sich waschen, und dieses Phänomen führt zu einer Rückkehr zu natürlicher Schönheit in der Zeit von Marie Antoinette. Befreiter entscheiden sie sich für einen Teint aus Porzellan, weiche Lippen und einen falschen Maulwurf über dem Mund (eine Fliege).

Für die Frisur will sie sowohl raffiniert als auch unordentlich sein. Bei 19th Jahrhundert, fertige Perücken und Accessoires, die Weiblichkeit folgt zwei sehr unterschiedlichen Genres: der Großzügigkeit der Korpulenz (Zeichen von Bourgeoisie und Mutterschaft) angesichts der Dünnheit (Zeichen von Armut und Krankheit). Schließlich bleibt diese Großzügigkeit des Körpers auch nach dem Zweiten Weltkrieg bestehen, da Dünnheit mit schlechter Gesundheit einhergeht. Auf dem Bildschirm sehen wir Frauen sowohl sinnlich als auch kindisch und mit der Zeit sind der gebräunte Teint und die weibliche Befreiung in Ordnung. Schließlich beschließen Frauen, sich gegen die Diktate der Gesellschaft während der Mai-68-Bewegung für die Emanzipation von Frauen zu rebellieren. Ein normaler Körper und langes Haar werden von diesen geschätzt. In den 2000-Jahren geht der Trend jedoch wieder zurück und die Magersucht führt zu Verwüstungen. Zum Glück und nach Aufklärungskampagnen dagegen KrankheitDie Modelle werden schlank und muskulös. Die Kriterien der Schönheit ändern sich jedoch ständig und heute oszillieren sie zwischen den markierten Formen von Kim Kadarshian und der natürlichen Schönheit.

Beachten Sie, dass es unabhängig von Zeit und Kriterien am wichtigsten ist, auf sich selbst zu achten, sich in Ihrem Körper gut zu fühlen und sich vor allem so zu lieben, wie Sie es sind, denn Victor Hugo sagte:

"Keine äußere Gnade ist vollständig, es sei denn, die innere Schönheit belebt sie. Die Schönheit der Seele verbreitet sich wie ein geheimnisvolles Licht auf die Schönheit des Körpers. "

  • Die schönsten Frauen von 20th Jahrhundert in Bildern

Diese Schönheit des Körpers und deresprit wird auch durch die Klischees dieser Frauen von 20 veranschaulichtth Jahrhundert:

  1. Ione Bright, Schauspielerin

  1. Lina Cavalieri, Opernsängerin

  1. Cléo de Mérode, Tänzer

  1. Maude Adams, Schauspielerin

  1. Carolina Otero, Tänzerin

  1. Maude Fealy, Schauspielerin

  1. Rita Martin, Fotografin

  1. Olga Nikolayevna von Russland, Großherzogin und Tochter des letzten Zaren von Russland, Nikolaus II

  1. Luzon Frau aus Philippinen (Luzon Philippinen)

  1. Anna Pavlova, Ballerina des berühmten russischen Kaiserballetts

  1. Mary Pickford, Schauspielerin

  1. Anna May Wong, Schauspielerin und erster Star asiatischer Herkunft Hollywoods

  1. Esmeralada der 20th Jahrhundert oder die Zigeunermandoline


Dieser Artikel erschien zuerst auf HEALTH PLUS MAGAZIN