Finale von "The Masked Singer": wer hat gewonnen? Wer hat es demaskiert? - Leute

[Social_share_button]

SPOILER ALARM: Der folgende Beitrag enthält die Ergebnisse des 1-Saisonfinals von "The Masked Singer" am Mittwochabend, das bereits an der Ostküste ausgestrahlt wurde.


Es wurde "Autounfall TV" getauft. "... komisch. Idiot. Bizarre. Erschreckend. ...

Man kann aber auch "The Masked Singer" als großen Hit für Fox bezeichnen.

Hat jemand gesehen dass kam?

Am Mittwochabend endete die 1-Saison dieses seltsamen südkoreanischen Imports in zwei Stunden Finale. Aber im Gegensatz zu den meisten Gesangswettbewerben hat uns dieses musikalische Rätsel dazu gebracht, mehr zu wissen als der Gewinner (und gewann die goldene Maske).

Wir wollten wissen, wer diese Persönlichkeiten hinter dem Ungeheuer, der Biene und dem Pfau waren, äußerst kunstvoll. Kostüme.

Unser Gewinner, angekündigt vom Gastgeber Nick Cannon, war ...

T-Pain! (In der Tracht des Monsters.)

Donny Osmond und M. Peacock belegten den zweiten Platz und Gladys Knight den dritten Platz.

Hast du alles geahnt? Überraschenderweise (oder nicht) haben die Richter Ken Jeong, Jenny McCarthy, Nicole Scherzinger und Robin Thicke zu keiner Zeit der Saison die Identität des Siegers entdeckt. Wer hätte gedacht, dass T-Pain - der hauptsächlich als Rapper bekannt ist und wegen seines intensiven Einsatzes von AutoTune - die gesamte 12-Gruppe übertrumpfen würde?

T-Pain (oder Monster, wenn Sie es vorziehen) fällt jedoch mit Sam Smiths "Stay With Me" -Halbfinale ins Haus

Und im Finale untersuchte er die Richter mit einer enthusiastischen Interpretation von "It's Like We Do" von Montell Jordan.

"Wir haben uns vom ersten Tag an in Ihr Talent verliebt. und einen Sinn für Humor ", sagte McCarthy. Thicke vermutete, dass die gefühlvolle Stimme Jamie Foxx gehörte. McCarthy vermutete Michael Vick, während Jeong mit Darius Rucker und Scherzinger auf CeeLo Green schätzte. Gastrichter Kenan Thompson meinte, es könnte Tyrese Gibson sein.

Hier ist die letzte Vorstellung der Biene ("Ich kann dich nicht dazu bringen, mich zu lieben"):

Und hier ist die letzte Vorstellung des Pfaus ("Shake A Tail Feather"):

Nach seiner Nummer sagte Osmond / Peacock: "Ich fühle mich sehr geehrt, seit drei Jahren hier zu sein. Ich wusste nicht, dass ich dort sein würde. ... Ich bin schon lange im Showgeschäft, aber es ist wahrscheinlich das lustigste, was ich je gemacht habe. "

Prominente, die vor dem Finale bekannt wurden, waren Rumer Willis (Lion); Joey Fatone (Kaninchen); Der Toya Jackson (Alien); der Moderator der Talkshow Ricki Lake (Raven); Schauspielerin Tori Spelling (Unicorn); Schauspielerin Margaret Cho (Pudel); Terry Bradshaw (Deer), ehemaliger NFL-Quarterback; Komiker Tommy Chong (Ananas); und Antonio Brown (Hippo), Empfänger der Pittsburgh Steelers.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf quecksilbernews.com